HISTORY

An overview of some of the titles we offer for rent.
Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 
Not signed up yet? Get your first books.

Steve Noon GESCHICHTE EINER STRASSE

Dieses innovative Geschichtsbuch für Kinder erklärt Historisches mithilfe szenischer Zeichnungen in supergroßen Bildern. 13 geschichtliche Veränderungen werden aus einer einzigartigen Perspektive heraus gezeigt – nämlich als Entwicklungen, die sich im Laufe der Jahrtausende auf einer Straße abspielten. Das detailreiche, äußerst aufwendige Sachbuch ist im Stil eines lebendigen Wimmelbilderbuchs gestaltet. Es ist der beliebte DK-Klassiker im eindrucksvollen Querformat.

Hier gibt’s Geschichte zum Entdecken! Kinder kommen mit auf eine unvergessliche Reise durch die Zeit: Wer schlug in der Steinzeit auf dieser Straße sein Lager auf? Wie wurde dort später ein mittelalterliches Dorf erbaut? Wie veränderte die Industrialisierung das Leben auf dieser Straße? Und wie entstanden die pulsierenden Metropolen von heute? Es wird gestöbert, gestaunt und als schönes Extra in jedem Bild ein versteckter Zeitreisender aufgespürt. Das Geschichtsbuch der anderen Art informiert auf diese Weise unterhaltsam über den Alltag der Menschen in vergangenen Zeiten.

Ab 5 Jahren

Pressestimmen:

"Die Geschichte einer Straße“ erzählt mit vielen, zum Teil lustigen, zum Teil aber auch sehr ernsten Details, was sich im Lauf der Jahrtausende an einem ganz bestimmten Platz abspielt. Ein Traum"  Stuttgarter Zeitung

Frag doch mal... die Maus. ZEITREISE

Vieles ist für uns heute selbstverständlich. Aber war das schon immer so? Wie wäre es gewesen, wenn man zum Beispiel vor hundert Jahren gelebt hätte, oder im Mittelalter? Und – wie war das eigentlich bei den Steinzeitmenschen? Anhand von spannenden Fragen wird der Kinderalltag in fünf verschiedenen Epochen beleuchtet. Sachkundige Illustrationen und verblüffend-mausige Zusatzinfos lassen die Vergangenheit lebendig werden!

Ab 5 Jahren

Steve Noon WIE WAR'S FRÜHER? KINDER ERZÄHLEN WELTGESCHICHTE

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie Kinder im alten Ägypten, auf Piratenschiffen oder in der Steinzeit gelebt haben? Dieses außergewöhnliche Geschichtsbuch betrachtet den historischen Alltag und die Weltgeschichte aus der Sicht von Häuptlingstöchtern, Wikingersöhnen oder dem jüngsten ägyptischen Kindkönig aller Zeiten. Begebt euch auf eine packende Zeitreise rund um die Welt!

Ab 8 Jahren

Pressestimmen:

"Wie war’s früher ist ein tolles Sachbuch, bei dem auch Erwachsene noch viel lernen können – denn wir wissen vielleicht (und im Bestfall) viel über unsere eigene Geschichte, doch wie es in Barcelona zur Zeit der Pest oder im Japan zur Zeit der Samurai aussah, ist auch für uns interessant, oder?" www.juliliest.net

Yvan Pommaux / Christophe Ylla-Somers WIR UND UNSERE GESCHICHTE

Yvan Pommaux erzählt unsere Geschichte - auf allen Kontinenten, zu allen Zeiten, in allen Facetten. Dieses Buch erzählt unsere Geschichte, die Geschichte der Menschheit, eine endlose Geschichte, deren Helden wir alle sind. Es tut dies, indem es uns in den Mittelpunkt stellt: Denn wir sind es, wir Menschen haben die Welt zu dem gemacht, was und wie sie ist. Wir haben entdeckt und gekämpft, gegründet und unterdrückt, geforscht und gelitten. So ist Wir und unsere Geschichte kein Buch der »großen« Namen, denn Könige oder Päpste, Entdecker oder Philosophen kommen keine darin vor. Immer geht es um uns - um Männer, Frauen und Kinder, die ausgehend von Afrika die ganze Welt bevölkert haben, von Babylon bis zur Osterinsel. In all seiner Pracht und Präzision wird dieses Buch lange Bestand haben.hat's this item about? What makes it interesting? 

Pressestimmen:

"„Wir und unsere Geschichte“ ist ebenso unterhaltsam und spannend wie lehrreich, was sehr stark mit der gewählten Perspektive zusammenhängt. Pommaux und Ylla-Somers erzählen Geschichte nämlich nicht aus der Sicht von Monarchen oder Präsidenten. Sie beschreiben stattdessen die Taten jener Menschen, die die Erde bevölkert und durch ihre Arbeit verändert haben: Bauern, Handwerker, Künstler oder Gelehrte. " Falter

"Allein dieser Ansatz, die Geschichte nicht aus eurozentristischer Sicht zu betrachten, ist verdienstvoll. Manch einer wird sich wundern, was alles schon erfunden und geschaffen wurde, bevor von Europa überhaupt die Rede ist." Der Tagesspiegel

"Ein tolles Sachbuch, das besonders gut veranschaulicht, dass Menschen, wie verschieden sie auch sein mögen, durch ihre gemeinsame Geschichte zu einem verbindenden Wir werden."

ORF, Wien

Dieter Böge, Bernd Mölck-Tassel OPA MAMMUT - EINE FAMILIENWELTGESCHICHTE FÜR KINDER

Unser Urahn erzählt
Ein Mammutjäger erzählt die Geschichte seiner Familie, vom Lagerfeuer der Eiszeit bis in unsere Gegenwart hinein. Er beginnt mit seiner eigenen Kindheit in der Kultur der Jäger und Sammler und durchstreift in Riesenschritten die Weltgeschichte. Die Bilder übernehmen dabei die Führung, und es ist ein bisschen so, als würde man mit Oma und Opa ein altes Fotoalbum anschauen. Sein Blick richtet sich auf das, was uns als Menschen geprägt hat und seit unzähligen Generationen um- und antreibt. Das Bilderbuch stellt in dieser »Familienübersicht« 52 Generationen vor und zeigt so eine ganze Weltgeschichte für Kinder in Bild und Text. Ganz einfach für Kinder: eine Weltgeschichte, die Familiengeschichte ist

Dieter Böge und Bernd Mölk-Tassel waren 2009 mit ihrem Buch "Was tun?"
für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Ab 10 Jahren

Pressestimmen:

"Mit „Opa Mammut“ können junge Leserinnen und Leser durch die Zeit reisen – bis sie in ihrem eigenen Leben heute ankommen.ine kluge Geschichte der Welt mit Illustrationen wie in einem alten Märchenbuch."  Deutschlandfunk

"Wie dieses Buch charmant neugierig macht, das ist schon viel. " Süddeutsche Zeitung

Katherine Halligan/ Sarah Walsch HERSTORY

History ist Herstory – Starke Frauen mach(t)en Geschichte!

Den Mädchen von heute zum Vorbild: Dieses besondere, opulent gestaltete Sachbuch ist vollgepackt mit spannenden und lebendig erzählten Geschichten von 50 bekannten und weniger bekannten Frauen und Mädchen aus allen Lebensbereichen und aus allen Teilen der Welt. Sie alle sind mutig ihren Weg gegangen, haben niemals aufgegeben und haben Erstaunliches erreicht – und das wirkt bis heute fort. Es sind Geschichten über heldenhafte Friedensbotschafterinnen wie Sophie Scholl oder Malala Yousafzai, kluge Herrscherinnen wie Elisabeth I. oder Indira Ghandi, talentierte Künstlerinnen wie Frida Kahlo oder Coco Chanel, mutige Kämpferinnen für Gerechtigkeit wie Florence Nightingale oder Mutter Teresa und unerschrockene Forscherinnen wie Marie Curie oder Dian Fossey.

Ab 8  Jahren

Pressestimmen:

"From its oversize dimensions to its fantastic use of color, this volume draws readers into the life of each woman it profiles....The result evokes a treasured, hand-crafted scrapbook rather than a dry, biographical dictionary....This joyful introduction to significant women throughout history is highly recommended." -- School Library Journal

Gudrun Sulzenbacher DIE GLETSCHERMUMIE

Der Longseller über die berühmteste Mumie aller Zeiten – jetzt die aktualisierte 10. Auflage. Das aktualisierte, mehrfach ausgezeichnete Jugendsachbuch über Ötzi und seine Welt. Wer war Ötzi? Wie hat er gelebt? Wie wurde er entdeckt und wie wird er heute konserviert? – Über 400 Bilder und knappe Info-Texte geben erstaunliche Antworten und garantieren ein kurzweiliges, höchst informatives Lesevergnügen. Ideal zum Verschenken – für junge LeserInnen ab 9 Jahren und für Erwachsene, die sich anschaulich informieren wollen.

Ab 9 Jahren.

Auszeichnungen:

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Pressestimmen:

„Fundiertes Wissen über den spektakulären Fund und die Arbeit der Forscher. Die Seiten sind optisch hervorragend gestaltet und mit kurzen, gut verständlichen Texten zu den Einzelabbildungen versehen.“

ZDF

„Ein beispielhaft gestaltetes Jugendsachbuch mit über 400 Farbfotos, das auf alle Fragen der Ötzi-Forschung präzise und verständliche Antworten gibt.“

Profil

WAS IST WAS junior? ALTES ÄGYPTEN

Wer erbaute die Pyramiden? Wie mächtig waren die Pharaonen? Welche Feste feierten die Ägypter? Hori und seine Familie erleben eine aufregende Reise durchs alte Ägypten. Das erste Sachbuch wendet sich an Erstleser und Kinder im Vorschulalter. Farbenfrohe, detailreiche Illustrationen und informative Klappen zum Forschen, Spielen und Entdecken flankieren die ersten Sachtexte.

Ab 5 Jahren

Fabian Lenk FALSCHES SPIEL AUF DEM OLYMP (Die Zeitdetektive)

Alle Bauernhoftiere sind lieb und nett. Und alle können auch anders. Nur das Pferd scheint selbst für kleine Boshaftigkeiten zu brav. Doch als eine Maus herbeiraschelt, hebt das Pferd den Huf und tritt ? klack! ? auf die Maus.
Alle sind fassungslos: Eine Maus zu zertreten ist nicht nur böse, sondern furchtbar gemein. Das Pferd aber sieht die Katze funkelnd an und verlangt, dass sie das Mausen in Zukunft bleiben lässt: »Von jetzt an gehören alle Mäuse mir!« Die Katze nickt und geht.
Dann hebt das Pferd den Huf: »Danke!«, fiept die Maus, die sich im Hufeisen verstecken konnte.
Eine hintergründige Geschichte über Abgründe und Gründe, über Sicht und Absicht.

Ab 4 Jahren

Frank Schwieger ICH, CAESAR UND DIE BANDE VOM KAPITOL - LIVE AUS DEM ALTEN ROM

Altes Rom mal ganz anders

Im Hades ist die Hölle los. Die alten Römer sind empört über die Menschen und deren langweilige, halbwahre Geschichten über ihre glorreiche Zeit. In diesem Buch kommen Romulus, Caesar und Nero, ihre vielen Freunde und Feinde nun endlich selbst zu Wort. Live und unverblümt berichten sie ihre Version der Geschichte. So erfahren die Leser, warum sich zwei beste Freunde in einem Gladiatorenkampf gegenüberstehen müssen, warum Kleopatra sich freiwillig in einen Teppich wickeln lässt und man Gänse lieber nicht essen sollte. Sie sind dabei, wenn Verschwörungen geplant und Geheimnisse belauscht werden. Wenn die Römer kämpfen und feiern, ist das Chaos nicht weit ...

Ab 9 Jahren

Pressestimmen:

 

"Großer Spaß!" Der Tagesspiegel 

LICHT AN!: WIE DIE RÖMER LEBTEN


Ein außergewöhnlicher Einblick in den Alltag im alten Rom. Wohin gingen die Römer, um sich zu waschen? Wo konnte man Gladiatoren und wilde Tiger kämpfen sehen? Und was ist ein Aquädukt?
Die magische Taschenlampe beleuchtet bunt gefüllte Marktstände, prachtvolle Mosaikbilder und die eindrucksvollen Masken der Schauspieler im Amphitheater.

Ab 4 Jahren

Wieso Weshalb Warum BEI DEN WIKINGERN

Wikinger waren nicht nur Haudegen und Raubeine, sie waren auch nicht klein und rothaarig und rieben sich an der Nase! Sie waren in erster Linie Bauern und Fischer. Wir erleben in diesem Buch mit, wie die Wikinger wirklich waren, wie sie ihre Schiffe bauten, wie die ersten Städte aussahen und warum die Wikinger zu Entdeckungs- und Handlungsreisen aufbrachen und die Welt ihrer Zeit in Angst und Schrecken versetzten.

Ab 4 Jahren

Kirsten Boie RITTER TRENK

Auf ins Leseabenteuer! Mit Ritterglück und Drachenmut
Leibeigen geboren, leibeigen gestorben, leibeigen ein Leben lang - ja, so heißt es wohl! Aber ist es nicht schrecklich ungerecht, das alle Bauern ihrem Ritter gehören und kein bisschen sich selbst? Das findet jedenfalls der Bauernjunge Trenk. Er will es einmal besser haben als sein Vater, der schon wieder auf der Burg Schläge bekommen soll. Und so bricht Trenk mit seinem Ferkelchen am Strick auf in die Stadt, um dort sein Glück zu machen. Doch so einfach, wie Trenk sich das vorgestellt hat, ist es nicht mit dem Glück - gut, dass er auf seinem Weg immer wieder Freunde findet, die ihm weiterhelfen. Und wer hätte gedacht, dass der kleine Ritter Trenk vom Tausendschlag schließlich sogar gegen den gefährlichen Drachen ins Feld ziehen wird?
Ein Lieblingsbuch für die ganze Familie - zum Vorlesen und Selberlesen. 

Ab 6 Jahren

Pressestimmen:

"Ihre Beschreibungen der mittelalterlichen Szenerie, der Sitten und der Denkungsart zeichnen ein genaues, anschauliches Bild jener Zeit - besser, als es manches Geschichtsbuch vermag. Denn Boies Erzählkunst spricht alle Sinne an." Frankfurter Rundschau


"Der Leser muss sich auf einige Überraschungen gefasst machen. Ihn erwarten Boies kunterbunte Worte, stimmige Illustrationen von Barbara Scholz und die Einsicht, dass das Ritterleben keinesfalls so romantisch war, wie manche Autoren kleinen Lesern gerne weismachen." Kölner-Stadtanzeiger

 

"Kirsten Boie hält sich in ihrem Mittelalter-Roman für Kinder an die historische Realität und vermischt sie virtuos mit Motiven aus Märchen und sagen; Ritterturniere, ein Burgfräulein, Räuber und Drachen sorgen dafür, dass Trenk die Abenteuer nie ausgehen. Der Roman ist nicht nur für Jungen ein großes Vergnügen, schließlich ist das Burgfräulein Thekla noch eine Spur tollkühner als Trenk selbst." Tages-Anzeiger

"Wieder einmal erreicht Kirsten Boie "Lindgren-Niveau", erzählt überzeugend von großen Themen - leicht, locker und mitfühlend. Und wieder einmal ist ein Kinderbuch-Held und Welteroberer eine wunderbare Mischung aus kühn und hilflos, vorwitzig und anlehnungsbedürftig." Neue Zürcher Zeitung

van der Gieth, Hans-Jürgen RITTER UND BURGEN (mit CD)


Wie ist eine Burg aufgebaut? Wie wird man vom Knappen zum Ritter? Warum war Schule und Lernen bei den Rittern?
Knappe Konrad erzählt von seinem Leben auf der Burg, weiß alles über Waffen und Turniere und kann auch Fragen zur Schwertleite beantworten. Kinder erfahren viele spannende Hintergrundinformationen über das Leben der Ritter, Wohnen und Leben auf einer Burg, die Kreuzzüge sowie Rüstung und Waffen der Ritter. Zum Schluss können sie ihr eigenes Ritterfest feiern.

Dem Buch liegt ein Hörbuch bei, auf dem der Text speziell auf Leseanfänger ausgerichtet deutlich und betont mitgesprochen wird. 

Ab 7 Jahren

Brigitte Hammann EIN HERZ UND VIELE KRONEN. KAISERIN MARIA-THERESIA

Sie ist ja nur ein Mädchen, hieß es in der Wiener Hofburg, als Prinzessin Therese geboren wurde. Und ein Mädchen kann doch nicht regieren, sagte man. Schon gar nicht so viele Länder auf einmal. Prinzessin Therese war anderer Ansicht. Schon mit 23 Jahren nahm sie die Zügel der Staatsgeschäfte fest in die Hand. Sie führte Kriege, setzte Reformen durch und fand auch noch Zeit, die Haushaltsrechnungen nachzuprüfen. Bei all ihren harten Staatsgeschäften blieb sie aber immer auch eine warmherzige Frau, die sich um das Wohlergehen ihrer Untertanen und 16 Kinder sorgte und ihrem Mann, dem römisch-deutschen Kaiser Franz von Lothringen, eine liebende Ehefrau war. Ihr großer Gegner Friedrich von Preußen sagte über sie: "Endlich haben die Habsburger einmal einen richtigen Mann an der Regierung, und dann ist dieser eine Frau."

Ab 9 Jahren

Auszeichnungen:

Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien

Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln​

Pressestimmen:

"Die Historikerin Brigitte Hamann erzählte die Geschichte der Macht nach allen Regeln der Kunst." Frankfurter Allgemeine

Birgit Hedemann ALMAS GEHEIMER GARTEN: MIT DEM SCHINKENWURZ ZU GOETHE (Bd. 3)

Mette und Theo müssen die Samen alter Gemüsesorten finden, um Almas geheimen Garten zu retten. Diesmal machen sie sich auf die Suche nach der Nachtkerze und landen mit dem magischen Tulpenbaum beim Dichter Goethe in Weimar. Doch selbst der große Pflanzenkenner hat noch nie von einer Nachtkerze gehört. Woher sollen sie jetzt nur die Samen bekommen? Die brauchen Mette und Theo aber dringend, um wieder zurück in ihre Zeit reisen zu können. Zum Glück kommt Goethes Sohn Gustel ihnen zu Hilfe …

Ab 7 Jahren

Pressestimmen:

"Birgit Hedemann verzaubert die Leser mit einem unterhaltsamen und gleichzeitig spannenden Garten-Zeitreise-Krimi. Nach dem ersten Band freut mann sich sehr auf eine Fortsetzung. Denn Suchtpotential hat das Buch! www;kinderbibliothek.blogspot.com

Christa Holtai / Gerda Raidt IN DIE NEUE WELT

Wo kommen wir her? Warum leben wir gerade hier, an diesem Ort?
Ein außergewöhnliches Bilderbuch zur großen Frage nach den eigenen Wurzeln. Eine Familiengeschichte, die als Auswanderung im 19. Jahrhundert beginnt und als Deutschlandreise im Jahr 2013 endet. Eine Suche nach der neuen und der alten Heimat.

Mitte des 19. Jahrhunderts verlässt eine junge Familie ihr verarmtes Dorf, um in Amerika ihr Glück zu finden. Ihre abenteuerliche Reise führt sie von Hamburg über den Atlantik nach New Orleans, per Dampfer, Eisenbahn und Planwagentreck bis tief hinein in die unendliche Weite Nebraskas. Aus dem Nichts und in der absoluten Hoffnung auf ein besseres Leben baut sich die Familie eine kleine Farm auf, ringt dem Boden einen bescheidenen Wohlstand ab.
Rund 150 Jahre später sieht diese neue Welt gänzlich anders aus. Aus der kleinen, beschaulichen Farm ist ein riesiger, hochmoderner Betrieb geworden. Und wieder ist es eine junge Familie, die sich diesmal fragt: Wo kommen wir her? Die spannende Suche nach den Familienwurzeln lässt sie aufbrechen zu einer Reise in die alte Heimat – nach Hamburg, in das Dorf ihrer Urgroßeltern, zu dem Ort, wo alles begann..

Ab 5 Jahren

Pressestimmen:


"Christa Holtei veranschaulicht kindgerecht die Beweggründe, Schwierigkeiten und Hoffnungen, die europäische Auswanderer damals durchlebten." ›Bücher Magazin‹ des Kölner Stadt-Anzeigers

"Diese Geschichte wird mit wunderbar leichthändigen Zeichnungen illustriert, die ganz bewusst ein bisschen naiv, fast altertümlich wirken und dadurch die Vergangenheit lebendig werden lassen - man unternimmt eine Zeitreise mit den Augen, auf der es dank des gelungenen Wechselspiels zwischen großformatigen Bildern und Detailzeichnungen niemals langweilig wird." Frankfurter Allgemeine

Steve Noon TITANIC

Die faszinierende Geschichte der „Titanic“ mit äußerst detailreichen Wimmelbildern im Querformat – vom preisgekrönten Illustrator Steve Noon! Der erfolgreiche Bilderbuch-Klassiker präsentiert imposante Panoramabilder im einzigartigen Illustrationsstil, die Historisches anschaulich darstellen. Tolle Suchaufgaben und kurzweilige Fakten laden Kinder zur intensiven Beschäftigung ein. Ein großartiges Wimmelbuch für eine große Geschichte – kein anderes Kinderbuch bringt die gewaltigen Ausmaße der „Titanic“ besser zur Geltung!

Ab 6 Jahren

Pressestimmen:

"Dank diesem Buch wird das Schicksal des als unsinkbar geltenden Luxusliners nicht vergessen, sondern auf beeindruckende Weise an junge Leser weitergetragen." www.janetts-meinung.de

Helen Bate PETER IN GEFAHR

Peter, ein jüdischer Junge, wächst während des Zweiten Weltkriegs im besetzten Budapest auf. Er erzählt uns seine Geschichte: Sein ganz normales Kinderleben mit Schlittenfahren und Knopffußball gerät plötzlich aus den Fugen: Erst ist es ein gelber Stern auf der Jacke, dann die Vertreibung aus dem eigenen Haus. Nur knapp Peter entgeht mit seiner Familie der Deportation und muss untertauchen. Wir erfahren von Angst, Hunger, erfrorenen Zehen – aber auch von einem Alltag im Krieg, von großer Langweile und einem immens wichtigen Märchenbuch. Peter überlebt.
Die Britin Helen Bate erzählt und zeichnet die wahre Geschichte eines jüdischen Kinds während des Zweiten Weltkriegs. Damit schließt sie eine Lücke in der bisherigen Kinder- und Jugendliteratur über den Holocaust: Peter in Gefahr ist ein Buch für Kinder ab dem Grundschulalter

Ab 7 Jahren.

Pressestimmen:

"Ohne verstörende Details, jedoch nachhallend." Nordbayerischer Kurier

"Mit Peter in Gefahr ist eine Graphic Novel für Grundschulkinder erschienen, der es sehr gut gelingt, politisch-historische Bildung in Comicform zu transportieren. Buch&Maus

Anke Bär KIRSCHENDIEBE: ALS DER KRIEG VORBEI WAR

„Es ist das größte Glück der Welt, dass wir hier gelandet sind. Auch wenn es das größte Unglück der Welt ist, das uns hergebracht hat.“ Lotte wohnt in einem Forsthaus, obwohl ihr Papa gar kein Förster ist. Grund dafür ist der Krieg, der ihrem Vetter Knut den Vater genommen hat und Lehrer Fettig ein Auge. Seit die grässliche Frau Greßmann im Forsthaus das Sagen hat, ist vieles verboten - Kirschenpflücken zum Beispiel. Doch Lotte lässt sich nicht unterkriegen. Wer Kirschen haben will, muss sie eben klauen. Und dass nur Jungs Lederhosen tragen dürfen, sieht sie schon gar nicht ein! Ein Buch, das von einer Kindheit in der Nachkriegszeit erzählt und zu vielen Gesprächen zwischen den Generationen Anlass gibt.

Ab 10 Jahren.

Pressestimmen:

"Das Kinderbuch "Kirschendiebe - oder als der Krieg zu Ende war" ist ein Glücksfall. Anke Bär erzählt so schön leicht von einer Zeit, die für die Menschen damals schwer war. Wer ihr Buch liest, kann das alles besser nachvollziehen."
Claudia Schwartz, Neue Zürcher Zeitung

"Man betritt Anke Bärs wunderschönes Buch wie ein lebendiges Museum voller Bilder und Anekdoten. "Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war" ist der Einstieg zu einem Gespräch zwischen den Generationen, ein Buch zum Erinnern, für Kinder ab 10 und für alle Eltern und Großeltern."
Regine Bruckmann, rbb

Hannah Schott FRITZI WAR DABEI: EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

Diesen Spruch malt Fritzi auf ein Plakat, das ihre Mutter zur Demo mitnehmen soll. Fritzi ist neun und darf leider nicht mit. Für Kinder ist es zu gefährlich bei den Leipziger Montagsdemonstrationen, finden die Erwachsenen. Aber Fritzi ist hartnäckig: Sie will unbedingt wissen, warum so viele Schulfreunde plötzlich
nach Ungarn verschwunden sind und wieso ihre Eltern nach dem Fernsehgucken neuerdings immer streiten.
Eines wird ihr dabei immer klarer: Sie will keine Mauer mehr in der DDR haben.

Ab 8 Jahren

Pressestimmen:

"Man merkt, dass die Autorin mit einigen, die 1989 Kinder waren, gesprochen hat, wie sie in einem klugen Nachwort schreibt. (...) Schotts so persönlich und direkt erzählte „Wendewundergeschichte“ entwickelt durch den Blick des Kindes große Spannung und ist fern von jedweder Nostalgie." Frankfurter Allgemeine

Please reload

Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 
Not signed up yet?

MENU

HOME

HOW IT WORKS

ABOUT US

EVENTS

CONTACT US

Blog

KINDERBOOKS

Tel (917) 717 - 3419

74 Warren Street

New York, NY 10007

Email

  • KinderBooks Facebook
  • KinderBooks Instagram
  • KinderBooks Pinterest

© 2020 by KinderBooks.