DIVERSE CHILDREN'S BOOKS

An overview of some of the titles we offer for rent.
Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 
Not signed up yet? Get your first books.

Antje Stemm UNSER SCHIFF

Das große Wimmel-Such-Vergnügen auf hoher See

Auf der Reise mit »Unserem Schiff« gibt es auf Ober-, Zwischen- und Unterdeck viel zu sehen und zu erleben. Wer geht an Bord und wohnt in welcher Kajüte? Wie arbeitet der Kapitän und hat er auch manchmal Freizeit? Und: was passiert im Speisesaal bei Sturm? In liebevollen detailreichen Bildern hat die renommierte Illustratorin Antje von Stemm den Tagesablauf an Bord nachgezeichnet. Die kompakten Klappen lassen eine Vielzahl von Bild-Kombinationsmöglichkeiten zu, die dem Betrachter immer neue Geschichten vom Schiff und den Reisenden erzählen.

Ab  1 Jahr

Yvonne Hergane / Christiane Pieper EINER MEHR

Eine einfache Idee und viele kleine Jungs! Immer einer mehr.
Fröhliche Szenen auf stabiler Pappe zum Zählen, Entdecken und Mitmachen.
Dieses Bilderbuch zaubert viele kleine Jungs herbei, Seite für Seite einen mehr. Begleitet von einfachen, fast schnoddrigen Reimen, treiben sie ihre Späße.
Mit jedem neuen Bürschchen wird es enger auf der Seite, aber auch lustiger. Es wird geplanscht, gestritten und geheult. Geflitzt, gerodelt und gefuttert. Als neun erschöpfte Knaben zufrieden in ihrem Bett liegen, einer neben dem anderen, kann das natürlich nicht so bleiben: 'Und, kommt noch wer? Ja, tatsächlich. Einer mehr!'
Der Letzte, der Zehnte, kommt als Gespenst und da hält es keinen in seinem Bett. Kleine Jungs sind nämlich klug und laut und frech, aber so richtig mutig sind sie nicht.

Ab 2 Jahren

Pressestimmen:

"So lustig und einfach können Zweijährige das Zählen lernen. Das kleine Pappbilderbuch war für den Jugendliteraturpreise nominiert, hat ihn aber nicht bekommen." Spiegel Online

Constanze von Kitzing ICH BIN JETZT...

Verschiedene Kinder, verschiedenen Situationen, unterschiedliche Eigenschaften und Wahrnehmungen und viele, viele Gefühle - dieses Buch zeigt auf kindgerechte und lebenskluge Weise, was manche Kinder empfinden, wie sie sich selbst und andere erleben. Der kleine Betrachter erfährt, warum jener Junge gerade aufgeregt und jenes Mädchen gerade mutig ist. Und er kann selbst nachspüren, was es vielleicht bedeutet, geduldig, tapfer, ängstlich, fürsorglich, traurig oder einfach glücklich zu sein. Ein umfangreiches und zugleich kurzweiliges Buch, das zum genauen Beobachten und Mitraten einlädt, eigene Gedanken und Gespräche anregt, Einfühlungsvermögen und Selbstbewusstein vermittelt. Ein wichtiges Buch, das über Jahre begleiten kann.

Ab 2 Jahren.

Pressestimmen:


"23 unterschiedliche Gefühle, Stimmungen und Eigenschaften werden in diesem [...] Buch sehr kindgerecht und ausdrucksvoll dargestellt [...]", Bausteine Kindergarten

Constanze von Kitzing ICH MAG...

Was magst du? Was mag ich? Diese Fragen drängen sich immer wieder aufs Neue auf, wenn Kleine und Große mit diesem Buch auf Entdeckungsreise gehen. Hier dürfen die Betrachter miterleben, was verschiedenen Kindern dieser Welt besonders wichtig ist: große Baustellen und dicke Kletterbäume, die Farbe Grün und klitzekleine Fundstücke, die vorbeiziehenden Wolken und die fernen Sterne, wunderbare Bücher, warmes Wasser, duftende Blumen, tanzen, schaukeln, malen, backen und bauen ... So wird schon Kindergartenkindern auf einfache Art und Weise Toleranz vermittelt und ihr Selbstbewusstsein gestärkt. Jedes Umblättern der stabilen, flexiblen 98 Seiten wird zum Überraschungsmoment. Ein unerschöpfliches und zugleich kurzweiliges Buch, das die Vorstellungskraft fördert, eigene Ideen und Gespräche anregt und zum Mitraten einlädt.

Ab 2 Jahren

Pressestimmen:

"Die Pappbilder-bücher [...] zeigen, wie bunt und unterschiedlich die Menschen sind, ohne dass sie das Unterschiedlichsein thematisieren.", eselsohr, Cally Stronk

"Potenzial zu einem Kinderbuchklassiker", Kölner Stadt-Anzeiger

Yvonne Hergane / Christiane Pieper DIE FÜNFERBANDE

Fingerreime sind dazu da, Ordnung zu schaffen im Gewusel namenloser längerer und kürzerer Fingerchen. Kein Kind, dem das nicht gefällt! Weil es eine gute Mischung ist, das Reimen und das Spielen.
Die Fünferbande startet, wie es sich für Fingerreime gehört: Der Daumen ist der Heinz, das ist die Nummer eins. Alle fünf Finger bekommen Namen und eine besondere Eigenschaft angedichtet. Doch damit ist die Sache für Yvonne Hergane längst nicht erledigt.
Jeder Held der Fünferbande entdeckt nämlich einen dreisten Doppelgänger, und aus der schönen Ordnung wird ein großes Gerangel. Es braucht schon ein paar Seiten in diesem ungestümen Pappbilderbuch, bis Linke und Rechte sich auf die Vorteile freundschaftlicher Kooperation besinnen! Bis dahin gibt es viel zu sehen, denn Christiane Pieper hat ihre zappeligen Fingerpuppen mit witzigen Details und sprechender Mimik und Gestik ausgestattet.

Ab 2 Jahren

Pressestimmen:

"... eine so lustige und liebevolle Geschichte..." Borroäus-Verein

 


„Die Fünferbande kann nicht nur lustig dichten, sie läuft auch noch der anderen Hand in die Arme ... Erst gibt´s ´ne Keilerei, dann HIgh Five - ein Mordsspaß!  ELTERN 
 

Davina Bell / Alison Colpoys WAS DU NICHT ALLES KANNST

Fledermäuse basteln, die Uhr lesen, Schiffchen bauen, malen, auf Drachen reiten, andere trösten, auf der Ukulele schrammeln, Schätze suchen, auf andere zugehen, Fragen stellen, tanzen, tagträumen – es gibt viel wichtigere Sachen im Leben eines Kindes als ›besser – schneller – weiter‹, als Schularbeiten und Tests, nämlich Fantasie und Herzensbildung und jede Menge Lebensfreude. Davina Bell und Allison Colpoys rauschen mit den Leserinnen und Lesern in gewitzten Reimen und knallig-fröhlichen Bildern durch all das, worin Kinder jeden Tag ganz nebenbei aufgehen und glänzen. Und zeigen dabei: Jeder kann etwas anderes gut, denn jeder ist einzigartig.

Ab 3 Jahren

Stephanie Schneider / Astrid Henn ICH BRAUCHE EUCH ALLE

Eine einfallsreiche und witzig-warmherzige Familiengeschichte, an deren Ende alle zufrieden in einem Bett liegen.

Otto hat vier Brüder. Jeder ist etwas ganz Besonderes. Und zusammen haben sie immer viel Spaß. Gemeinsam mit Ottos großer Kuscheltiersammlung schlafen sie alle unter einer Decke. Doch als Riesenkuschelschwein Elke auch noch mit ins Bett soll, gibt es Protest. Das Gedränge nervt, nörgeln die Brüder. Schnell muss eine Lösung her, denn Otto braucht sie alle – auch seine Brüder. Wie gut, dass Bertil die Bären-Brüder-Bettmaschine erfindet!

Ab 3 Jahren

Annika Leone /Bettina Johansen ÜBERALL POPOS


Endlich Samstag! Heute geht Mila mit ihren Eltern ins Schwimmbad, und Mila will ganz allein ins große Becken springen.
Im Schwimmbad ist aber noch mehr spannend – zum Beispiel all die nackten Körper in der Umkleide! Da gibt es glatte und dellige Popos, große und kleine Brüste, ganz verschieden aussehende Scheiden ... Und dann verliert Milas Papa beim Sprung vom Dreier auch noch seine Badehose und Mila muss ihren armen nackten Papa retten. Da bleibt keine Zeit zu zögern: Mit einem Satz ist Mila im Wasser!

Ab 3 Jahren

Auszeichnungen:

Beste 7 im April 2020
Leselotse der Zeitschrift Buchjournal im März 2020

Pressestimmen:

"Überall Popos ist ein unglaublich lustiges, fröhliches und kluges Vorlese- und Anschauvergnügen – und macht direkt Lust auf einen Ausflug ins Planschbecken! Missy Magazin

"Hier gibt es ganz schön viel zu entdecken, schon in der Umkleide: glatte und dellige Popos und jede Menge Brüste. (...) Ein fröhlicher Schwimmbadbesuch, ein Fest aller möglichen Popos!"  Deutschlandfunk

Doro Göbel / Peter Knorr UNSER ZUHAUSE

Früh am Morgen geht es los: Auf diesem Rundgang durch ein Wohnviertel entdecken Kinder einen Tag im bunten Leben von sechs verschiedenen Familien – und einer Katzenfamilie!

Mit viel Liebe zum Detail widmen Doro Göbel und Peter Knorr sich auf sieben Doppelseiten dem bunten Leben einer multikulti Nachbarschaft. Sieben unterschiedliche Familien zeigen uns ihr Zuhause: Juli und Caspar kriegen Nachwuchs, Jaroslaw und Claudia morgens schon die Krise und bei Opa Jussim wird ein großes Fest gefeiert. Emma und Martin haben sowohl einen Papi als auch einen Papa und Friseurin Luise bildet ein prima Duo mit ihrer Tochter. In der WG wohnen Jung und Alt zusammen – und in der Mitte des Wimmelviertels kampiert Alfred in seinem Bauwagen.

Ab 18 Monaten

Weitere Bände:

WAS MACHEN DIE DA?

DER AUSFLUG

HIER WIRD GEBAUT

Auszeichnungen:

Leipziger Literaturkompass

Pressestimmen:

»Farbenprächtig, detailmächtig, außerdem spannend, mal anrührend, mal lustig und originell – besser kann ein Wimmelbuch nicht sein.« Spiegel Online

»Eine Hommage an die Vielfalt, ausdrucksstark in Szene gesetzt.« findefuchs

 

Karin Beese / Mathilde Roussau NELLY UND DIE BERLINCHEN: RETTUNG AUF DEM SPIELPLATZ

Die "Berlinchen" - das sind Nelly (ein Afrodeutsches Mädchen), Amina (Tochter einer muslimischen Familie) und Hannah (Tochter einer allein-erziehenden Mutter). Gemeinsam erleben sie alltägliche Abenteuer, in denen sich jedes Kind wiederfinden kann. Hautfarbe, Religion oder Familienkonstellation werden im Buch bewusst nicht thematisiert oder gar problematisiert sondern werden natürlich durch die Illustration dargestellt. 


In „Rettung auf dem Spielplatz“ führt ein kleiner Streit unter Geschwistern zu einer echten Teddy-Entführung! Natürlich halten die Berlinchen bei der Befreiung von „Bärchen“ zusammen – doch verläuft diese ganz anders als geplant… 


In schwungvollen und eingängigen Reimen schmieden die drei Mädchen Pläne, freuen und ärgern sich, sind auch mal richtig frech, aber immer wahrhaftig. Jedes der drei Mädchen wird durch ihren individuellen Charme einfach liebenswert. Ein Buch über Ärger mit Geschwistern, echte Freundschaft und Rettung in letzter Sekunde…

Ab 3 Jahren

IM KINDERGARTEN - Meyers kleine Kinderbibliothek

Durch spannende Effekte vermittelt die Bilderbuchreihe „Meyers kleine Kinderbibliothek“ erstes Sachwissen für Kinder. Transparente Folien zeigen beim Umblättern das Innenleben von Dingen, machen Verdecktes sichtbar oder veranschaulichen Veränderungen. 
In diesem Band erfahren die Kleinsten spielerisch, wie ein Tag im Kindergarten abläuft und was es dort alles Tolles zu erleben gibt: Man kann lernen, singen, spielen, turnen, tanzen, basteln, gemeinsam essen und noch vieles mehr.

Ab 2 Jahren

Karin Beese / Mathilde Rousseau NELLY UND DIE BERLINCHEN: DIE SCHATZSUCHE


Die „Berlinchen“ – das sind die Freundinnen Nelly, Amina und Hannah. In „Die Schatzsuche” treffen die Berlinchen auf die Drachenbande und schnell ist ein gemeinsames Spiel geplant. Eine spannende Rätseljagd stellt die neuen Freund*innen vor unerwartete Herausforderungen, denn einer der Schätze ist plötzlich verschwunden …

Ab 3 Jahren

Andrea Behnke / Tanja Husmann ENE MENE MAUS, DU BIST RAUS

Lulu, Fiete und Neda gibt es nur zu dritt. Doch eines Morgens ist alles anders. Neda hat keine Lust, mit Lulu zu spielen. Und warum? Weil das eben manchmal so ist. In ihrem Frust nimmt sie überall und überdeutlich alles wahr, was im Alltag im Doppelpack auftritt: zwei Augen, Ohren, der Doppelpack im Sonderangebot, die Räder des Tretrollers, der Doppelkeks mit seinen beiden Hälften und so weiter.. Zum Glück gibt es da noch Mara, die das Blatt zu wenden weiß.

Ab 3 Jahren

Baptiste Paul / Jacqueline Alcántara DAS SPIEL

Baptiste Paul lässt Mädchen und Jungs auf einer karibischen Insel mit und gegeneinander antreten. Er lässt sie Tore schießen, umfallen und wieder aufstehen. Er lässt die Mütter ihre Kinder anfeuern und trösten. Er beschwört seine Kindheit herauf. Unter der heißen Sonne, im Regen und im Schlamm, neben und auf dem Spielfeld erleben seine Helden das, was den Fußball ausmacht: pure Leidenschaft!

Ab 3 Jahren

Jenny Westin Verona / Jesús Verona KALLE UND ELSA: EIN SOMMERABENTEUER

Endlich ist der Sommer da! Und Kalles und Elsas lang ersehnter Tag am Meer. Die Wellen glitzern, der Sand ist zuckerig weich. Sie haben zum Glück an alles gedacht: Den Delfin zum Aufblasen, den Sonnenschirm, Saft, Proviant und … das Allerwichtigste: Schaufeln! Also los! Das Loch am Strand wird immer tiefer und größer und mit ihm das Abenteuer. 

Ab 3 Jahren

Jenny Westin Verona / Jesus Verona KALLE UND ELSA

Zwei Freunde, ein gewöhnlicher Nachmittag bei gutem Wetter …
„Mama, dürfen wir raus?“ – mit dieser simplen Frage beginnt ein Abenteuer, wie es nur zwei kleine Strolche erleben können. 
Mehr als ein Garten, eine Decke und Proviant sind nicht nötig, und schon befindet man sich im tiefsten Dschungel und beweist seinen Mut in der Nacht, wenn die Wölfe heulen.

Dem Künstlerpaar Jenny und Jesús Verona gelingt es, eine Alltagsgeschichte in reizvoll modernen Bildern und mit wenigen treffenden Worten zu erzählen. Wir brauchen mehr von solchen Geschichten, die jeder selbst erleben kann, der nur genug Fantasie hat!

Ab 3 Jahren

Pressestimmen:

"Jenny Weston Verona hat eine wunderbare, ganz simple Geschichte geschrieben, und ihr Mann Jesús Verona hat sie großartig illustriert: in jeweils einem Stil, der auf Stoffe und Bilderbuchgrafik der siebziger Jahre verweist, damit all die großen schwedischen Kinderbuchklassiker heraufbeschwört, aber dennoch ganz modern ist, weil etwa Kalle dunkelhäutig ist, aber bei einer hellhäutigen Mutter lebt. Angesprochen wird so etwas nicht, nur gezeigt, und dann kann sich jeder seinen Teil dazu denken." Frankfurter Allgemeine

Lauren Child BLEIBT DER JETZT FÜR IMMER?

Elmore ist das glücklichste Kind auf der Welt. Er hat sein eigenes Kinderzimmer, seine eigenen Spielsachen und ein ganzes Glas Jelly Beans für sich allein. Seine Eltern finden, er sei das liebenswerteste Kind, das es gibt. Bis zur Geburt von Albert, den Mama und Papa scheinbar genauso oder vielleicht sogar noch lieber haben. Das Baby bringt Elmores Zimmer in Unordnung und quengelt so lange, bis er seine Lieblingsfernsehsendung ausmachen muss. Elmore kann nicht begreifen, was gut daran sein soll, ein Geschwisterchen zu haben. Es sei denn, man kann seine Sorgen mit ihm teilen – es müssen ja nicht gleich die Jelly Beans sein. Ideal zum Vorlesen für Kinder, die Geschwis

ab 3 Jahren

Edith Schreiber-Wicke ZWEI PAPAS FÜR TANGO

Roy und Silo sind anders als die anderen Pinguine im Zoo. Sie zeigen den Pinguinmädels die kalte Schulter und wollen immer nur zusammen sein. Sogar ein Nest bauen sie miteinander. Ein Nest für ein kleines Pinguin-Baby. Aber das geht doch nicht!, denken die Pfleger im Zoo zuerst. Doch dann passiert ein kleines Wunder ... Diese Geschichte, die sich im New Yorker Zoo tatsächlich zugetragen hat, macht Kinder mit neuen Familienformen vertraut.

Ab 3 Jahren

Pressestimmen: 

"Die wahre Geschichte der beiden Pinguin-Papas im New Yorker Zoo hat ein wunderbares Happy-End gefunden, und führt auch schon den Kleinsten vor Augen, dass es bei Familien vor allem darum geht: Zuneigung, Beständigkeit und die Übernahme von Verantwortung. " Stiftung Lesen

Susanne Scherer / Annabelle von Sperber ZWEI MAMAS FÜR OSKAR

Familie ist wie ein Regenbogen: Es gibt alle Farben.
Wie kommt es, dass Oscar zwei Mamas hat, fragt sich Tilly. Ihre große Schwester Frieda erklärt ihr, dass Oscars Mamas sich sehnlichst ein Kind gewünscht hatten, doch leider vergeblich. Dann lernten sie Tillys und Friedas Eltern kennen, und Oscars Mamas bekamen von Friedas und Tillys Papa Samen gespendet. So kam schließlich Oscar zur Welt, und aus einem großen Wunsch wurde ein noch größeres Wunder.
„Zwei Mamas für Oskar“ behandelt das aktuelle Thema „Regenbogenfamilie”: Lebendig, anschaulich und kindgerecht erzählt macht das Buch es Eltern und Erziehern leicht, mit Kindern ab drei Jahren über Vielfalt zu sprechen.

Ab 3 Jahren

Pija Lindenbaum LUZI LIBERO UND DER SÜSSE ONKEL

Ein neues Bilderbuch der Kultautorin Pija Lindenbaum, die so herrlich komische Heldinnen wie Franziska oder Luzie schafft. In Schweden hymnisch besprochen und für den August-Preis - das beste Kinderbuch des Jahres - nominiert, erzählt sie nun von einem Mädchen, das mit seinen Eifersuchtsgefühlen klar kommen muss.

Luzie Libero liebt ihren Lieblingsonkel sehr. Solange ihre Eltern auf Mallorca sind, geht sie mit ihm in Cafés und Schwimmen und alles ist wunderbar. Doch eines Tages sitzt noch jemand anderes in der Küche des Onkels: Günther aus Waldwimmersbach. Luzie Libero findet, dass er sofort wieder nach Waldwimmersbach zurück gehen sollte. Luzie Libero ist enttäuscht und wütend und eifersüchtig. Aber dann lernt sie den Freund des Onkels näher kennen - und ist froh, weil er nämlich sehr gut Fußball spielt! 

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:


"Eine wunderbar komische, realistische und berührende Erzählung, wie man Einsicht in die Welt gewinnt und seinen eigenen Platz darin findet. Ganz ohne erhobenen Zeigefinger und Erklärungen - einfach mitten hinein ins volle Leben." Svenska Dagbladet


»Das Tollste aber an dieser Geschichte ist, dass sie nicht von einem schwulen Onkel erzählt, sondern von der ganz gemeinen Eifersucht. Moderne Zeiten? Ach was! Das Wesentliche bleibt sich gleich.« Die Welt

Belinda Nowell / Misa Alexander WER HAT SCHON EINE NORMALE FAMILIE?

Alex berichtet voller Freude seinen Schulkameraden, dass er eine kleine Schwester bekommen hat. Sie heißt Emma und ist schon ein Jahr alt. Sie ist als Pflegekind in seine Familie gekommen. Alle Kinder freuen sich mit Alex, nur der rüpelhafte, fiese Jimmy Martin brüllt ihn an, dass seine Familie nicht normal sei. Das macht Alex tieftraurig. Er ist nämlich selbst ein Pflegekind. Zu Hause fragt er seine Mutter: „Sind wir normal?“ „Ganz und gar nicht!“, antwortet sie und kramt ein Foto von Alex' Schulklasse hervor, um mit ihm zusammen herauszufinden, welches der Kinder in einer normalen Familie lebt. Dabei stellen sie fest, dass jede Familie anders ist und dass das die normalste Sache der Welt ist.

Diese liebevoll illustrierte Geschichte zeigt Kindern auf humorvolle Weise die vielfältigen Familienformen auf und hilft ihnen, Anderssein zu akzeptieren.

Ab 4 Jahren

Mary Hoffman / Ros Asquith DU GEHÖRST DAZU! DAS GROSSE BUCH DER FAMILIEN

Ich zeig dir, wie ich lebe
Früher bestand eine typische Familie aus Vater, Mutter, Kindern, vielleicht noch einem Hund oder einer Katze. Alle lebten in einem Haus mit Garten. So zumindest wurde es in den Kinderbüchern dargestellt. Heute gibt es Familien in allen Größen und Formen. Manche Kinder leben nur mit ihrem Papa zusammen oder mit ihren Großeltern. Familien leben in großen Häusern oder in winzigen Wohnungen. Manche fahren in den Ferien weit weg in ferne Länder, andere machen Urlaub zu Hause. So viele Farben wie der Regenbogen hat, so unterschiedlich kann das Zusammenleben sein. Und wir alle gehören dazu ...
Ein farbenfroher, multikultureller Überblick über den Facettenreichtum unserer Gesellschaft.

Ab 4 Jahren.

Daniela Kunkel DAS KLEINE WIR

Ein humorvolles, lehrreiches Bilderbuch über das WIR-Gefühl. Das WIR-Gefühl ist für Erwachsene wie für Kinder sehr wichtig. Wie kann man das WIR-Gefühl Kindern nahebringen und erklären? Eines Tages geht zwei befreundeten Kindern ihr WIR-Gefühl verloren, weil sie sich zuviel gestritten und weil sie immer zuviel "ICH!" gesagt haben. Das WIR ist scheu und hat sich versteckt. Die beiden Kinder vermissen es sehr. Ohne das WIR bleibt alles grau und ohne Freude. Und so machen sie sich auf die Suche nach ihm. Wo steckt das WIR? Die beiden Kinder schreiben ihm Briefe und bitten es, zu ihnen zurückzukommen. Und schließlich ist das WIR wieder Teil ihres Lebens - und die Freude ist groß.

Ab 4 Jahren.

Pressestimmen:

"Ein humorvolles und lehrreiches Bilderbuch", Westdeutsche Zeitung

Daniela Kunkel DAS KLEINE WIR IN DER SCHULE

Ein humorvolles, lehrreiches Bilderbuch über das WIR-Gefühl. Das WIR-Gefühl ist für Erwachsene wie für Kinder sehr wichtig. Wie kann man das WIR-Gefühl Kindern nahebringen und erklären?

Auch in einer Schulklasse kommt es mal vor, dass das WIR verloren geht. Die einen wollen in der Pause dies machen, die anderen etwas anderes... Manche mögen Fußball, andere nicht ...    Ein Mitschüler benimmt sich mal ziemlich daneben und ärgert alle. Fast kann man den Eindruck haben, es gibt in der Gruppe kein gemeinsames WIR mehr.

Die Kinder in der Klasse vermissen das WIR sehr. Ohne das WIR bleibt alles grau und ohne Spaß. Wo steckt das WIR? Die Kinder bemühen sich darum und bitten es, zu ihnen zurückzukommen. Und schließlich ist das WIR wieder Teil ihres Lebens - und die Freude ist groß.

Ab 4 Jahren

Esther Kinsky EINES ABENDS IM WINTER

Drei Katzen stromern im Dezember durch eine kalte graue Stadt, schauen in hell erleuchtete Fenster und beobachten die Menschen bei ihren Vorbereitungen fur drei Lichterfeste das Digali-Fest der Inder, das judische Chanukka und Weihnachten. Sie sehen die Lichter, riechen den Duft von leckerem Essen und hören festliche Musik. Die Lieder zu dieser Geschichte hat der Kinderchor der Potsdamer Singakademie eingespielt. Sie sind zusammen mit dem von der Autorin selbst gelesenen Text auf der beiliegenden CD zu hören. 

Ab 3 Jahren

Meyer / Lehmann / Schulze TSCHÜSS KLEINER PIEPSI - DIE WILDEN ZWERGE


Mit dem toten Vogel bringt Selin das ganze Kindergartenfrühstück durcheinander. Und die Erzieherinnen aus dem Konzept. Nachdem sich das Chaos gelegt hat, feiern die Kinder eine richtig schöne christlich-muslimisch-zwergische Beerdigung. 

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:

"Erfrischend unkonventionell, mit genauem Blick auf kindliche Gefühle und unerwartete Reaktionen haben die drei im Erziehungsbereich erfahrenen, leider anonymen Autoren eine runde, stimmige Geschichte zu dem immer noch tabuisierten Thema Tod entworfen. Susanne Göhlich hat sie kongenial mit frechem Strich höchst vergnüglich umgesetzt. So erfüllen sie das schwierige Thema mit Leichtigkeit und regen zum Gespräch an, besonders dadurch, dass auf einer Doppelseite alle wilden Zwerge berichten dürfen, welche Erfahrungen sie mit Beerdigungen haben und welche Unterschiede in den einzelnen Kulturkreisen bestehen. Das kann man im Kreise der Familie wunderbar fortsetzen, von daher unverzichtbar!"  Borromäus-Verein

Sophie Bordet-Pétillon / Elsa Fouquier IM BALLETT


Die Ballerina schwebt anmutig über die Bühne, die Tänzer bewegen sich perfekt im Takt. Wie wird in der Ballettstunde trainiert? Was passiert bei der Ballettvorstellung? Mit kindgerechten Texten und vier Entdeckerfolien werden hier alle wichtigen Fragen zum Thema Ballett und Tanzen in aller Welt beantwortet. Und mit den Folien können Kindergartenkinder viel Spannendes entdecken.

Ab 3 Jahren

Louie Stowell / Kate Leake DEIN KÖRPER

Reise durch den Körper – von Kopf bis Fuß Warum schlägt dein Herz? Was passiert in deinem Gehirn? Und warum musst du manchmal niesen? Unter mehr als 100 Klappen verbergen sich spannende Fakten rund um deinen Körper – der große Entdeckspaß für neugierige Kinder.

Ab 4 Jahren

Katie Daynes / Marie-Eve Tremblay WARUM SCHLÄGT DEIN HERZ?

Das wollen Kinder wissen! Warum gähnen wir? Warum ist Blut rot? Und woher kommen eigentlich Sommersprossen? 60 Fragen und 60 Antwort-Klappen, die die Geheimnisse unseres Körpers lüften.

Ab 4 Jahren

Steve Parker SPACE KIDS

Space Kids ist eine poetische Einführung in das große Thema Weltraum und begeistert mit fantasievollen Illustrationen schon die kleinsten unter den Entdeckern.

Das All umgibt uns, doch was wissen wir wirklich darüber? Wo sollen wir überhaupt anfangen? Space Kids beantwortet diese Fragen in kleinen Schritten und stellt Sterne, Planeten, Monde und Raketen vor. Wir erfahren mehr über die Grundlagen der Schwerkraft und lernen, wie Astronauten im Weltraum essen und schlafen. Dieses poetische Sachbuch bewegt sich mit frischem und originellem Stil durch die Komplexität des Universums.

Mit Space Kids lernen junge Entdecker nicht nur Fakten über den Kosmos, sondern werden auch daran erinnert, wie einzigartig unser Planet und der Mensch sind. Die farbenfrohen Illustrationen von Andrea De Santis und die Leichtigkeit von Steve Parkers Texten lassen viel Raum zum Staunen – über die Wunder unserer Erde und die Unendlichkeit des Universums.

Ab 6 Jahren

Pressestimmen:

"Einfach schön und schön einfach"  Süddeutsche Zeitung

David Ryski WENN ICH MAL GROSS BIN

Chefkoch, Drummer, Lokführer. 'Wenn ich mal groß bin, werde ich ...' zeigt Kindern mit großformatigen Illustrationen, welche Berufe sie ergreifen können, wenn sie groß sind. Kinder träumen vom Groß sein und fragen sich oft was die Eltern eigentlich machen, wenn sie nicht da sind. In Wenn ich mal groß bin, werde ich… gibt es neben den gängigen Wünschen wie Feuerwehrmann oder Astronaut vom Schlagzeuger in der Punk Rock Band zum Journalisten oder Designer viele andere spannende Berufe zu entdecken. Wenn ich mal groß bin, werde ich… erklärt mit den grafischen Illustrationen von Dawid Ryksi, die allerhand zu entdecken bieten, und mit einfachen Texten was Mama, Papa, Schwester oder Onkel beruflich machen. So begeistert dieses Bilderbuch die kleinen Leser mit ganz neue Ideen für ihre Tagträume.

Ab  4 Jahren

Lisbeth Kaiser / Marta Antelo ROSA PARKS

Rosa Parks war eine Bürgerrechtsaktivistin in den USA. Sie wuchs in Alabama auf, als dort noch Rassentrennung herrschte. Ihre Weigerung, ihren Sitzplatz im Bus an einen weißen Mann abzugeben, führte zur Abschaffung der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Von 3 - 10 Jahren

Pressestimmen:
»Diese Büchlein sind wunderbar unkompliziert, mit einem fantastischen Gespür gestaltet, altersgerecht und auf Augenhöhe geschrieben. Zwischen den Zeilen schwingt grenzenlose Inspiration mit ... « 
TLS 

»Little People, Big Dreams nennt der Insel Verlag seine neue liebevoll illustrierte Reihe, die von Frauen erzählt, die Hürden überwunden und sich Träume erfüllten. Inspirierend, herausragend gestaltet, mutig und für Jungen und Mädchen gleichermaßen überzeugend.« 
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur 

Isabel Sánchez Vegara / Barbara Alca ELLA FITZGERALD

Ella Fitzgerald war als Kind auf sich allein gestellt, hatte aber immer den Traum, Sängerin zu werden. Sie sang Swing, Blues, Gospel und Soul und erfand den Scat – eine Improvisation, bei der die Stimme zum Instrument wird. Ella wurde zu einer der größten Jazzsängerinnen, weil sie wusste: »Nicht woher du kommst, ist wichtig, sondern wohin du gehst.«

Ab 3 Jahren

Fabrizio Silei / Maurizio A. C. Quarello DER BUS VON ROSA PARKS

Eine Frau, die die Welt veränderte Ben ist enttäuscht, als sein Großvater ihm im Museum nur einen alten Bus zeigen will. Doch dann lauscht er gebannt der Geschichte von Rosa Parks: Im Jahr 1955 hat nämlich sein Großvater in genau diesem Bus neben Rosa Parks gesessen, als sie sich weigerte, ihren Platz fur einen Weißen freizumachen. Und dieses mutige Nein sollte die ganze Welt bewegen! Eine sehr kindgerechte Lektion in Zivilcourage mit großartigen Bildern im Stil des amerikanischen Realismus. Ben findet seinen Großvater oft ein bisschen umständlich und denkt, er sei manchmal nicht mehr ganz bei Trost. Aber als er Ben in Detroit im Museum seine Geschichte und die von Rosa Parks erzählt, sieht Ben die Welt mit ganz anderen Augen. Rosa Parks Verhaftung war der Auslöser fur die Entstehung der von Martin Luther King angefuhrten schwarzen Burgerrechtsbewegung in den USA. Fabrizio Silei gelingt es, diese wichtige Episode in der Geschichte der schwarzen Bevölkerung Amerikas anschaulich und kindgerecht zu erzählen und ein Gefuhl fur das Unrecht zu vermitteln, das es bedeutet, wegen seiner Hautfarbe als Mensch zweiter Klasse behandelt zu werden

Ab 8 Jahren

Pamela Butchart / Becka Moor EINE KLASSE FÜR SICH - HAIFISCHALARM!

Jonas, Maya, Irfan & Co. sind sprichwörtlich eine Klasse für sich ? und haben, zum Leidwesen ihrer Lehrerin Miller, jede Menge Fantasie.
In drei in sich abgeschlossenen Geschichten berichtet ein Kind von den Abenteuern der Klasse. Immer ist es etwas ganz Alltägliches, das die Fantasie der Kinder anregt und in kürzester Zeit eine Eigendynamik entwickelt, die die Lehrerinnen und Lehrer gehörig ins Schwitzen bringt. Für jede Menge komischer Situationen ist gesorgt. So ist die ganze Klasse überzeugt, dass die rote Stelle an Julians Bein nur von einem Haifisch- oder mindestens einem Piranha-Angriff stammen kann. Klar, dass keines der Kinder mehr ins Schwimmbecken will, was wiederum den Sportlehrer zum Verzweifeln bringt. Ein anderes Mal sind es Knochen, die die Kinder im Schulgarten finden. Die Aufregung ist groß ? das müssen Dinosaurierknochen sein! Die ganze Klasse hofft, als große Entdecker gefeiert zu werden und in die Geschichtsbücher einzugehen. Wild entschlossen setzen sich die Kinder über alle Regeln hinweg um die Sache aufzuklären. Erst als sich Daisy, der Hund des Hausmeisters, ebenfalls für die Knochen interessiert, dämmert den Kindern, wie die Knochen in den Garten gekommen sein könnten.
Die durchgängig bebilderten Geschichten bieten nicht nur spannende Abenteuer, es gibt auch jede Menge zu lachen!

Ab 5 Jahren

Weitere Bände:

DER MAGISCHE HAMSTER

DAS KLOGESPENST

Louise Holtzhausen ALLERBESTE FREUNDIN GESUCHT


Suna soll für die Schule ein Bild von sich und ihrer besten Freundin malen. Aber sie hat gar keine! Oder doch gleich drei? Suna beschließt, eine Art Casting zu veranstalten …

Eine lustige und gefühlvolle Geschichte um eine wichtige Frage für alle Mädchen: Wer ist eigentlich meine beste Freundin?

Ab 6 Jahren  - Erstlesebuch

Lutz von Dijk MBONGIS WEG ZUR SCHULE

Mbongi und seine Freunde leben in Südafrika. Mbongi will in die Schule – genau wie seine besten Freunde Thandi und Thobile. Aber wie soll er hinkommen? Der Weg ist weit, und Mbongi fehlt seit seiner Geburt ein Bein … Seine Freunde machen sich Gedanken – und finden eine tolle Lösung! 

Der Autor Lutz van Dijk erzählt in dieser so berührenden wie unbeschwerten Geschichte aus dem Alltag von Kindern in seiner Heimat. Van Dijk hat in Kapstadt ein Heim für von AIDS betroffene Kinder gegründet und lebt dort mit ihnen zusammen. 

Ab 7 Jahren - Leseanfänger 2. Klasse

Pressestimmen:

"Die Geschichten um Mbongi interessieren die Zielgruppe sehr. Sie lesen mit Spannung und setzten sich sehr bewusst mit dem Gelesenen auseinander. Ein tolles Buch […]." Kinderbuchkiste

"Mit kleinen Aufgaben und Rätseln drumherum ein großartiges Buch für kleine Leseprofis." Giessener Allgemeine

"Lutz van Dijk gelingt es, trotz einfacher Sätze für Zweitklässler atmosphärisch dicht zu erzählen und ein lebendiges Bild der fremden Welt zu entwerfen." eselsohr

Jessica Ennis-Hill/ Iris Hardt DAS ZAUBERARMBAND - DAS EINHORN IM STADTPARK (Bd.1)


Juchhu! Die Freude ist groß – das Abenteuer kann beginnen, denn gerade war ein Päckchen von Oma Iris in der Post: Zwischen buntem Seidenpapier liegt ein wunderschönes Armband! Dieses Armband verleiht Evie ganz besondere magische Kräfte, wenn sie es dreimal um ihr Handgelenk dreht. Doch welche Zauberkräfte wird das neue Armband freisetzen?


Als Evie eines Morgens ein Päckchen von ihrer Großmutter bekommt, traut sie ihren Augen kaum: Zwischen buntem Seidenpapier liegt ein wunderschönes Armband! Und schon bald stellt Evie fest, dass dieses Armband seinem Träger besondere Kräfte verleiht – wenn sie es dreimal dreht, kann sie die Sprache der Tiere verstehen! Und das ist erst der Beginn eines magischen Abenteuers …

Ab 8 Jahren

Weitere Bände:

DER PLÜSCHHUND (Bd. 2)

EINHORN VERMISST (Bd.3)

Jan Birck ZARAH UND ZOTTEL - EIN PONY AUF VIER PFOTEN

Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet. Genauso blöd wie die Tatsache, dass die Kinder im Hof sie nicht mitspielen lassen und Mama nie Zeit hat, weil sie arbeiten muss. Keine Frage: sie braucht einen Freund! Am liebsten natürlich ein Pony. Aber ein echtes und eins, das in den Aufzug passt. Und siehe da, der Mann im Laden für alles hat genau das Richtige für sie: Zottel! Dass Zottel kein Pony ist, sondern ein Hund, stört Zarah nicht im Geringsten. Denn Abenteuer erlebt sie mit ihrem neuen Freund in jedem Fall.

Diese zauberhafte Geschichte über den Beginn einer großen Freundschaft erzählt von kindlichen Sehnsüchten nach Geborgenheit - lebensklug, voller Tiefgang und einem Augenzwinkern. 

In großem Format und mit durchgehend farbigen Doppelseiten perfekt zum Vorlesen oder für Erstleser.

Ab 5 Jahren

Pressestimmen:

›Zarah und Zottel‹ ist ein charmantes Mutmach-Buch! Auf die angekündigte Fortsetzung können sich kleine und große Leser schon jetzt freuen." dpa

 

"Diese wunderbare, witzige Freundschaftsgeschichte geht auf einen der größten Kinderwünsche ein, nämlich einen guten Freund zu bekommen, der immer für einen da ist." KidsBestBooks
 

Sabine Ludwig LEO UND LUCY. Privatdetektive (Bd. 1)

Vorsicht Diebe! Detektivspannung für Erstleser Leo und Lucy gründen ein Detektivbüro und erhalten ihren ersten Auftrag: Fräulein Flora, ihre Freundin, wird verdächtigt, eine Frikadelle gestohlen zu haben. Und weil sie gern nascht, wäre das eigentlich auch kein Wunder! Aber Lucy hat einen anderen Verdacht … Der erste Band der Detektivserie von Sabine Ludwig, spannend, liebenswert und witzig – perfekt, um Kinder fürs Lesen zu begeistern.

Ab 7 Jahren - Ab 2. Klasse

Weitere Bände

EIN KLARER FALL 

DER GEHEIMNISVOLLE ONKEL

Markus Orths DAS ZEBRA UNTERM BETT

»Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.«
»Find ich auch. Aber da kann man nichts machen.«

Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen? 
Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren »homosensationellen« Vätern aufwächst,

Ab 7 Jahren

Auszeichnungen:

Leipziger Literaturkompass

Pressestimmen:

"Ein bisschen Hilfestellung kann jeder brauchen! Und wenn sie so wunderbar schräg und unbekümmert daherkommt wie diese Freundschaftsgeschichte der etwas bunteren ... äh, schwarz-weißeren Art, wird sie sicher begeistert angenommen. (...) einfach nur schön." Stiftung Lesen

Liam O'Donnell ANTON UND LEYLA ERMITTELN: GEHEIMAKTE PAUSENBROT (Bd. 1)

In diesem Klassenzimmer-Krimi für Kinder ab 7 Jahren ermitteln Anton und Leyla in ihrem ersten Fall! 
Die zwei Wiesental-Detektive könnten kaum unterschiedlicher sein: Er liebt Ordnung und sie Chaos. Doch gemeinsam bilden sie ein unschlagbares Team. Mit seinem Sinn für Logik und ihrem Bauchgefühl lösen sie die kniffligsten Rätsel. 
An Antons erstem Tag in der neuen Schule stiehlt jemand die Pausenbrote aus der Schulküche. Auch an den folgenden Tagen verschwindet Essen. Endlich etwas, womit Anton sich gut auskennt: Rätsel lösen! Anton und Leyla ermitteln sofort. Der erste Fall der Wiesental-Detektive! 
Ein bezauberndes Ermittler-Duo mit viel Witz und einer wunderbaren Botschaft: Jeder ist genau richtig, so wie er ist!

Ab 7 Jahren

Weitere Bände
DER ROBOTERRAUB

Andreas Schlüter / Irene Margil FUSSBALL-HAIE: SPIELER GESUCHT!

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt, und welcher Junge träumt nicht davon, seine eigene Mannschaft zu gründen? Ganz besonders, wenn es eine coole Mannschaft mit Biss sein soll – Fußball-Haie eben. Die neue Serie für die Götzes, Özils und Boatengs von morgen. Ein Muss für alle Fußball-Fans ab 8 Jahren.

Pedro ist der Jüngste in seinem Verein. Dass er wirklich gut ist, weiß niemand, denn er wird nie eingewechselt. Also sucht er sich selbst eine Mannschaft. Aber wo findet man den Dribbelkönig, den schnellsten Linksfuß und den besten Keeper? Pedro findet sie direkt vor seiner Haustür – und dort wartet auch ihr erster schwerer Gegner …

Ab 8 Jahren

Auszeichnungen:

Lesekicker 2014« für das beste deutschsprachige Fußball-Kinderbuch des Jahres!

Weitere Bände:

Band 2: Das große Turnier
Band 3: Ein Team startet durch
Band 4: Kampf um den Bolzplatz
Band 5: Spiel mit Biss
Band 6: Duell im Fußballcamp
Band 7: Torwart vermisst!
Band 8: Böses Foulspiel
Band 9: In der Abseitsfalle
Band 10: Freundschaft oder Sieg

Annelies Schwarz MEINE OMA LEBT IN AFRIKA

Endlich ist es soweit: Eric darf mit seinem afrikanischen Papa nach Ghana fliegen und seine Oma besuchen. Seinen besten Freund Flo nimmt er mit. In Ghana ist vieles anders als daheim in Bremen. Hier ist es nämlich Flo, der zwischen all den schwarzen Kindern auffällt. Eric und Flo erleben aufregende Tage in dieser anderen Welt, wo es Krokodile gibt, wo ein Gewitter noch ein richtiges Unwetter ist und wo Aba lebt, die Schlangenbeschwörerin werden möchte. - Eine Geschichte, die von menschlichen Erfahrungen in Deutschland und Afrika erzählt.

Ab 8 Jahren

Please reload

Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 
Not signed up yet?

MENU

HOME

HOW IT WORKS

ABOUT US

EVENTS

CONTACT US

Blog

KINDERBOOKS

Tel (917) 717 - 3419

74 Warren Street

New York, NY 10007

Email

  • KinderBooks Facebook
  • KinderBooks Instagram
  • KinderBooks Pinterest

© 2020 by KinderBooks.