GENDER-NEUTRAL CHILDREN'S BOOKS

Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 

Natalie Choux MEIN ERSTES BUCH DER FEUERWEHR

Tatütata! Die Feuerwehr ist da!

Ein allererstes Wörterbuch rund um das Lieblingsthema Feuerwehr. Mit stabilen Spielschiebern! So macht Sprechenlernen Spaß!

Ab 1 Jahr

Yayo Kawamura EIN TAG MIT PEPE UND MILLI


Anziehen, Kochen, Schaukeln und noch viel mehr - bei PePe und Milli ist immer was los! Durch lustige große Schieber wird jede Seite zum Erlebnis. (Dabei erledigt Pepe den Haushalt und Milli liest Zeitung.)

ab 6 Monaten

Komako Sakai ES SCHNEIT!

Seit heute Nacht schneit es wie verrückt. Deshalb kann der Kindergartenbus nicht fahren.

Über Nacht hat es geschneit und daheim bei Mama wartet das Hasenkind ungeduldig darauf, in den verschneiten Park gehen zu dürfen. Derweil ruft Papa an, dass er wegen starken Schneefalls nicht nach Hause kommen könne …
Ein Bilderbuch um den großen Zauber des ersten Schnees.

Ab 2 Jahren.

Matthias Jeschke / Wiebke Oeser EIN MANN, DER WEINT

Männer weinen nicht? Nein, Männer weinen nicht! Aber wenn sie es doch tun? Und das auch noch auf offener Stra§e Mathias Jeschke und Wiebke Oeser erzählen eine scheinbar einfache, auf den ersten Blick alltägliche, eine stille Geschichte. Die von einem kleinen Jungen, der mit seiner Mutter einkaufen geht. Von einem Jungen, der einem Hund an einer sehr langen Hundeleine begegnet, einer alten Frau, einem Kinderwagen, einem Radfahrer, einem Mädchen, einem sich schnell leerenden Kleiderständer und einem Mann, dessen Verhalten wenig den Normen entspricht, den die erwachsene Welt nicht zu bemerken scheint oder vielleicht nicht bemerken will. Im Gegensatz zu dem kleinen Jungen, der keineswegs nur sich fragt, warum der Mann Tränen in den Augen hat. Ein atmosphärisch intensives Bilderbuch uber Mitgefuhl, Einsamkeit und Geborgenheit, Trauer und Trost. 

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:

"Ja, man kann auch in einem Bilderbuch ohne viel Handlung von Gefühlen erzählen, die der Alltag weckt und die bei aller Alltäglichkeit gross sind." NZZ am Sonntag

"Großartig spiegelt sie [Wiebke Oeser] die Gefühle des Kindes in seiner Körpersprache und Mimik wider." Süddeutsche Zeitung

Cornelia Funke / Kerstin Meyer KÄPTN KNITTERBART UND SEINE BANDE

Die kleine Molly und der Schrecken aller Meere. Käpten Knitterbart ist der wildeste aller Piraten. Wenn sein Schiff am Horizont erscheint, zittern alle ehrlichen Seeleute vor Angst wie Wackelpudding. Niemand ist vor seiner Bande sicher. Aber ein Schiff hätte er besser vorbei fahren lassen sollen. An Bord ist nämlich ein kleines Mädchen namens Molly

Ab 4 Jahren

Robert Munsch / SaBine Büchner DIE PRINZESSIN IN DER TÜTE

Ihr Schloss überfallen und ihren Prinzen klauen? Nicht mit Prinzessin Lissy! Auch nicht, wenn es ein Drache war. Mit nichts als einer Papiertüte macht sie sich auf zu seiner Höhle. Listig-schlau fordert die Prinzessin den Drachen solange heraus, bis er vor Erschöpfung einschläft. Prinz Roland ist gerettet. Aber anstatt dankbar zu sein, meckert er über Lissys Aussehen. Da lässt sie ihn einfach stehen und geht ihrer Wege.

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:

"Die Geschichte ist nicht neu, aber von Salah Naoura wunder­bar flapsig übersetzt. Dazu kommen die großartigen, sehr neuzeitlich märchenhaften Illustrationen, die immer wieder witzige Details offenbaren – von Tütenaufdrucken wie „Prinz und Kunz“, „Gukki“ oder „Prahla“ bis zu Knochen in der Bio­tonne und einer kleinen Maus auf jeder Seite. Vom grandios emanzipierten Schluss ganz zu schweigen!"  Stiftung Lesen

Kerstin Brichzin / Igor Kuprin DER JUNGE IM ROCK

„Du siehst aus wie ein Mädchen", „Das ist falsch, was du anhast", rufen ihm die Kinder in der neuen Kita zu. Sie grenzen ihn aus, hänseln ihn.


Jungs tragen keine Röcke. Jungs tragen dunkle Farben, Power-Ranger-T-Shirts und spielen mit Baggern. Röcke sind für Mädchen, genau wie Rosa und Prinzessin Lillifee. So vermittelt es zumindest unsere Gesellschaft und ist damit äußerst erfolgreich: Es gibt klare Vorstellungen davon, was männlich und was weiblich ist und wer was anziehen soll.

Ab 3 Jahren

Pressestimmen:

"Mit seiner einfach erzählten Geschichte wirbt es für Toleranz. Ganz wunderbar, Kerstin Brichzin verzichtet völlig auf die Frage nach dem Warum? (..) Geschrieben in einfacher, klarer Sprache und illustriert in großflächigen, farbigen Tuschezeichnungen, die immer ganz nah am Text sind, wendet sich das Buch schon an sehr junge Kinder. Es ist die perfekte Einladung miteinander ins Gespräch zu kommen. " Deutschlandfunk

Verena Tschemernjak TONI


Toni ist ein Kind, das von alltäglichen Geschehnissen und Begegnungen erzählt. Alleine oder gemeinsam mit Freund#innen und der Familie erlebt Toni kleine und große, spannende und nachdenkliche, lustige und aufregende Momente.

Das Markenzeichen: zwei unterschiedliche Socken. Dabei erfahren wir nie, ob Toni ein Mädchen oder ein Junge ist, es könnte beides sein.

Ab 4 Jahren

Weitere Bände in der Reihe:

TONI WARTET AUF SCHNEE
ALS TONI EINMAL TRAURIG WAR
TONI UND DIE VERSCHWUNDENE GEBURTSTAGSTORTE

TONI UND DER BRIEF DER BESONDERHEITEN

Pressestimmen:

"Zum Glück gibt es ja jetzt Toni, die von der Wiener Autorin und Illustratorin Verena Tschemernjak bislang noch im Eigenverlag herausgegebene Kinderbuchreihe, in der alles ganz normal und doch immer auch das entscheidende bisschen anders ist." Süddeutsche Zeitung

Jenny Westin Verona / Jesús Verona KALLE UND ELSA

Zwei Freunde, ein gewöhnlicher Nachmittag bei gutem Wetter …
„Mama, dürfen wir raus?“ – mit dieser simplen Frage beginnt ein Abenteuer, wie es nur zwei kleine Strolche erleben können. 
Mehr als ein Garten, eine Decke und Proviant sind nicht nötig, und schon befindet man sich im tiefsten Dschungel und beweist seinen Mut in der Nacht, wenn die Wölfe heulen.

Dem Künstlerpaar Jenny und Jesús Verona gelingt es, eine Alltagsgeschichte in reizvoll modernen Bildern und mit wenigen treffenden Worten zu erzählen. Wir brauchen mehr von solchen Geschichten, die jeder selbst erleben kann, der nur genug Fantasie hat!

Ab 3 Jahren

Pressestimmen:

"Jenny Weston Verona hat eine wunderbare, ganz simple Geschichte geschrieben, und ihr Mann Jesús Verona hat sie großartig illustriert. (...) ...das hier vorgeführte Rollenbild. Es changiert. Anfangs scheint Kalle der Abenteuerlustige und Elsa die Sorgsame, aber das verkehrt sich, ohne dass es handlungsrelevant wäre. Es ist einfach selbstverständlich." Frankfurter Allgemeine

Leonora Leitl KÖNIGIN FÜR EINE NACHT

Roberta Tannenbaum hat ihre Arbeit im Biologiezentrum verloren. Und obwohl die ganze Familie ihr helfen will, wird Roberta immer trauriger. Bis ihre Kinder sie auf die Idee bringen, sich selbst eine Arbeit zu schaffen. Wie Roberta das anstellt und was die geheimnisvolle Königin der Nacht damit zu tun hat, illustriert Leonora Leitl in lebhaften Bildern. Sie erzählt die eindrucksvolle Geschichte einer Mutter, die ihre Arbeit verliert und sich mit Hilfe ihrer Familie und dem Wunsch, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, aus ihrem Tief befreit.

Beatrice Allemagna EIN GROSSER TAG, AN DEM FAST NICHTS PASSIERTE

Alles ist langweilig! Die Ferienhütte, der Regen, die Mama. Und dann darf man noch nicht mal Computer spielen. Da bleibt nur die Flucht nach draußen, wo der blöde Regen bis unter die Kapuze weht. Doch nach einer Weile ziehen die Elemente das Kind mehr und mehr in ihren Bann und eröffnen eine nie gekannte, zauberhafte Welt. In wunderschönen Bildern erschafft Beatrice Alemagna eine Naturszenerie, die die Sonne auf der Haut und den Regen auf der Zunge spüren lässt.

Ab 5 Jahren

Pressestimmen:

"Eine wunderschöne Ode an die Langeweile." www.buuu.ch

Ulf Nillson / Heike Herold MEIN PAPA UND ICH

»Papa und ich, Papa und ich«, singt Maja und hüpft durch den Flur. Heute werden sie und ihr Papa bestimmt wieder viel Aufregendes erleben: Die Weihnachtssachen aus dem dunklen Keller holen zum Beispiel (dabei fällt das Licht aus), einem kläffenden Hund und seinem Frauchen nachspionieren (eigentlich ist der Hund ganz freundlich und mag Würstchen), ein Handschleifgerät im Baumarkt umtauschen (gegen eine Mäusefalle) oder ein Konto eröffnen (doof nur, dass die schönen Münzen danach weg sind).

Ab 4 Jahren

Andrea Beaty ALS ROSIE DEN KÄSEKOPTER ERFAND

Rosie liebt nichts mehr, als Dinge zu erfinden und die unglaublichsten Apparate zu basteln. Doch still und schüchtern, wie sie ist, spricht sie lieber nicht über ihren Traum, eine große Ingenieurin zu werden, und arbeitet heimlich. Als dann noch die Bruchlandung ihres Käsekopters viel Gelächter hervorruft, ist sie drauf und dran, das Erfinden ganz aufzugeben. Wäre da nicht Tante Rose, für die sie einen Flugapparat baut, um ihr ihren größten Wunsch zu erfüllen. Tante Rose bringt ihr bei, dass man erst dann wirklich versagt, wenn man aufgibt. Ein außergewöhnliches Bilderbuch mit Texten in Reimform, das nicht nur Mädchen Mut macht, an die eigenen Träume zu glauben.

Ab 5 Jahren

David Ryski WENN ICH MAL GROSS BIN, WERDE ICH...

Chefkoch, Drummer, Lokführer. 'Wenn ich mal groß bin, werde ich ...' zeigt Kindern mit großformatigen Illustrationen, welche Berufe sie ergreifen können, wenn sie groß sind. Kinder träumen vom Groß sein und fragen sich oft was die Eltern eigentlich machen, wenn sie nicht da sind. In Wenn ich mal groß bin, werde ich… gibt es neben den gängigen Wünschen wie Feuerwehrmann oder Astronaut vom Schlagzeuger in der Punk Rock Band zum Journalisten oder Designer viele andere spannende Berufe zu entdecken. Wenn ich mal groß bin, werde ich… erklärt mit den grafischen Illustrationen von Dawid Ryksi, die allerhand zu entdecken bieten, und mit einfachen Texten was Mama, Papa, Schwester oder Onkel beruflich machen. So begeistert dieses Bilderbuch die kleinen Leser mit ganz neue Ideen für ihre Tagträume.

Ab 5 Jahren

Astrid Lindgren MADITA

Eigentlich heißt Madita Margareta, aber als sie noch klein war, nannte sie sich selbst Madita. Und obwohl sie jetzt schon fast sieben Jahre alt ist, heißt sie immer noch so. Nur wenn sie etwas angestellt hat, wird sie Margareta genannt. Und das geschieht ziemlich oft - denn Madita, ihre kleine Schwester Lisabet und ihre Freunde Abbe und Mia haben den Kopf voller verrückter Ideen!

Ab 5 Jahren

Christine Nöstlinger GESCHICHTEN VOM FRANZ

Der Franz ist, wie sein Name schon sagt, ein Junge und er ist sechs Jahre alt. Aber weil er blonde Ringellocken, einen Herzkirschenmund und rosarote Plusterbacken hat, wird er mindestens dreimal am Tag für ein kleines Mädchen gehalten. Das ist dem Franz sehr lästig. Die Leute lassen sich so schwer vom Gegenteil überzeugen, besonders der Berger-Neffe. Der will absolut nicht glauben, dass der Franz ein Junge ist - bis der Franz einen ungewöhnlichen, aber wirkungsvollen Einfall hat. 

Ab 5 Jahren.

Steve Parker / Andrea de Santer SPACE KIDS

Space Kids ist eine poetische Einführung in das große Thema Weltraum und begeistert mit fantasievollen Illustrationen schon die kleinsten unter den Entdeckern. Das All umgibt uns, doch was wissen wir wirklich darüber? Wo sollen wir überhaupt anfangen? Space Kids beantwortet diese Fragen in kleinen Schritten und stellt Sterne, Planeten, Monde und Raketen vor. Wir erfahren mehr über die Grundlagen der Schwerkraft und lernen, wie Astronauten im Weltraum essen und schlafen. Dieses poetische Sachbuch bewegt sich mit frischem und originellem Stil durch die Komplexität des Universums. Mit Space Kids lernen junge Entdecker nicht nur Fakten über den Kosmos, sondern werden auch daran erinnert, wie einzigartig unser Planet und der Mensch sind. Die farbenfrohen Illustrationen von Andrea De Santis und die Leichtigkeit von Steve Parkers Texten lassen viel Raum zum Staunen - über die Wunder unserer Erde und die Unendlichkeit des Universums.

Ab 6 Jahren

Pressestimmen:

"Eine schöne Einführung, auch für Große, in das Weltall, mit guten Illustrationen. Breit einzusetzen, zum Vorlesen und Schauen. " Süddeutsche Zeitung

Elena Favini / Francesca Cavallo GOOD NIGHT STORIES FOR REBEL GIRLS

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Liam O' Donell GEHEIMAKTE PAUSENBROT (Anton und Leyla ermitteln: Band 1)

In diesem Klassenzimmer-Krimi für Kinder ab 7 Jahren ermitteln Anton und Leyla in ihrem ersten Fall! 
Die zwei Wiesental-Detektive könnten kaum unterschiedlicher sein: Er liebt Ordnung und sie Chaos. Doch gemeinsam bilden sie ein unschlagbares Team. Mit seinem Sinn für Logik und ihrem Bauchgefühl lösen sie die kniffligsten Rätsel. 
An Antons erstem Tag in der neuen Schule stiehlt jemand die Pausenbrote aus der Schulküche. Auch an den folgenden Tagen verschwindet Essen. Endlich etwas, womit Anton sich gut auskennt: Rätsel lösen! Anton und Leyla ermitteln sofort. Der erste Fall der Wiesental-Detektive! 
Ein bezauberndes Ermittler-Duo mit viel Witz und einer wunderbaren Botschaft: Jeder ist genau richtig, so wie er ist!

Ab 7 Jahren

Astrid Lindgren RONJA RÄUBERTOCHTER

Am Tag, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge und der Burgberg wurde gespalten.
Die Räubertochter wächst in der unberührten Natur auf, und kennt jeden Stein, jeden Bach und jeden Waldgeist. Eines Tages lernt sie den Räubersohn Birk kennen. Die Eltern der beiden sind verfeindet, und als sie Ronja und Birk verbieten, Freunde zu sein, fliehen die Kinder in die Wälder … 

Ab 9 -10 Jahren

Cornelia Funke IGRAINE OHNEFURCHT

Nach dem großen Erfolg ihres Märchenromans DRACHENREITER nun eine witzige Ritter- und Zaubergeschichte im unverwechselbaren, packenden Funke-Stil und mit stimmungsvollen Illustrationen der Autorin.
Auf Burg Bibernell ist wirklich was los! Jeder Stein hat sein Geheimnis, und selbst der Burggraben birgt mehr als nur Wasser mit Entengrütze. Hier wohnt Igraine mit ihrem großen Bruder und ihren Eltern. Zu Igraines Leidwesen beschäftigt sich ihre Familie lieber mit der Zauberei als mit den ritterlichen Pflichten. Igraine möchte nämlich nichts lieber als eine berühmte Ritterin werden! Doch dazu muss sie erst einmal ein richtiges Abenteuer bestehen. Das lässt auch nicht lange auf sich warten: Kurz nach Igraines Geburtstag wird die Burg von Feinden belagert! Ihre Eltern sind leider keine Hilfe, denn durch einen kleinen "Zauber-Unfall" haben sie sich ausgerechnet in Schweine verwandelt. Aber Igraine hat die rettende Idee ...

Ab 9 Jahren

Martin Muser KANNNAWONIWASEIN

Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden. So spannend wie »Emil und die Detektive« und so cool wie »Tschick«.

Pressestimmen:

"Rasant, komisch und auf lässige Weise tiefgründig", DIE ZEIT

"Ein fein erzähltes Roadmovie zum gemeinsamen Lesen in der Familie.", eselsohr

"Das wunderbar durchgeknallte Freundschafts-Reise-Abenteuer mit detektivischem Einschlag " Stiftung Lesen

Please reload

Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist 

MENU

HOME

HOW IT WORKS

ABOUT US

EVENTS

CONTACT US

Blog

KINDERBOOKS

Tel (917) 717 - 3419

74 Warren Street

New York, NY 10007

Email

  • KinderBooks Facebook
  • KinderBooks Instagram
  • KinderBooks Pinterest

© 2020 by KinderBooks.