REIME

Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist.

Paul Maar Erik Dorrmann ALLE MEINE KLEINE ENTCHEN... LUSTIG WEITERGEREIMT

"Alle meine Mäuse ... Neue Reime zum Lieblingslied aller kleinen Kinder
Alle meine Entchen schwimmen auf dem See ..." - jedes Kind kennt und liebt das Lied über die Enten, die die Köpfe unter Wasser und die Schwänzchen in die Höhe strecken. Doch was machen eigentlich die kleinen Bären, die Mäuse und die Ferkel? Paul Maar und Erik Dorrmann reimen den Klassiker lustig weiter und Frauke Weldin hat dazu farbenfrohe, fröhliche Bilder gemalt. Das macht Lust, selbst Reime zu erfinden!

Nadia Budde EINS ZWEI DREI TIER

Dieses Pappbilderbuch ist genial einfach und mit seinen Überraschungsversen ein großer Spaß schon für kleine Kinder ab zwei Jahren. Seit Jahren ein Bestseller wurde Nadia Buddes "Eins zwei drei Tier" mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis. Ein moderner Bilderbuch-Klassiker für schlaue Kinder und alberne Erwachsene.

Helme Heine DER HASE MIT DER ROTEN NASE

Es war einmal ein Hase mit einer roten Nase und einem blauen Ohr. Sogar der Fuchs hat ihn nicht erkannt. Da freut sich der Hase: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!"

Daniela Kulot REIM DICH NETT INS BETT

Zeit zum Schlafengehen - aber auf dem Weg zum Bett gibt es noch jede Menge zu erleben: Das Pferd kocht dem kleinen Mädchen Spaghetti am Herd, der Stier spielt ihr ein Lied am Klavier und das Frettchen trägt sie schließlich ins Bettchen Ein wunderbares Gute-Nacht-Buch, ein Vorlese- und Reimspaß und ein erstes Bildwörterbuch - da ist der Weg ins Bett gleich dreimal so nett!

Ab 2 Jahren

Susanne Weber Tanja Jacobs DIE EULE MIT DER BEULE

Arme kleine Eule! Ein wunderbares Trostbuch. 
Die kleine Eule hat eine Beule. Der Fuchs pustet, die Maus bringt ein Pflaster und die Schlange streichelt ihr die Wange. Doch was hilft am besten? Natürlich ein Kuss von der Mama! Ein absolutes Lieblingsbuch für kleine Kinder mit der süßesten Eule der Welt. Einfach zum Liebhaben und Mitfühlen! Klare Bilder und einfache Reime zum Mitsprechen sorgen für viel Spaß beim Lesen.

Sabine Praml / Christiane Hansen WENN SIEBEN MÜDE HASEN ABENDS IN IHR BETTCHEN RASEN

Gar nicht müde! Sieben kleine Hasen machen Mama munter.

Schnell ins Bett? Von wegen! Die Hasenkinder haben noch so viel vor: Es wird getobt und gegessen, es werden Zähne geschrubbt, und linkes und rechtes Bein müssen in die Schlafanzughose. Endlich ist alles geschafft, doch wo ist eigentlich das Kuscheltier? Bei so viel Aufregung fallen dann doch einem Hasenkind nach dem anderen die Augen zu.
Ein humorvoller Blick in den abendlichen Familientrubel, von Bestsellerillustratorin Christiane Hansen.Großes Format und farbenfrohe Bilder voller Details.

Ab 2 Jahren

Günther Jakobs WENN DER MOND DIE STERNE ZÄHLT

Für jedes Kind, das eingeschlafen ist, geht ein Stern auf. Der Mond zählt jeden Abend durch. Doch heute fehlt ein Stern. Ein Kind ist noch nicht eingeschlafen. Also geht der Mond auf die Suche - durch Stadt und Land, fragt sich bei einigen Tieren durch und findet schließlich das ruhelose Kind. Er erzählt ihm eine Geschichte vom Mond und den Sternen ...  und hilft dem Kind schließlich beim Einschlafen.
Ein besonderes, intelligent konzipiertes Gutenachtbuch in Reimen - so warmherzig, stärkend und beruhigend, dass auch die kleinen Zuhörer und Betrachter leichter in den Schlaf finden können. Das ist Poesie, die Kinder spüren.

Ab 2 Jahren

Barbara Schmidt / Dirk Schmidt KAMFU MIR HELFEN?

»Kamfu mir helfen?« diese bezaubernde Geschichte werden die Kinder lieben. Der Elefant ist lädiert, hat eine krumme und geschwollene Nase und deswegen einen Sprachfehler: Kamfu mir helfen?, fragt er den Ameisenbär, der auch schon mal Probleme mit seinem Rüssel hatte, und das Schwein. Die beiden tun ihr Bestes, aber es hilft nichts. Erst die kleine Fliege hat eine Idee... Dirk Schmidt hat diese heitere, gereimte Geschichte von Barbara Schmidt herrlich illustriert und wunderbare Charaktere geschaffen. Der kleine Elefant und seine Freunde Amei­senbär, Schwein und Fliege werden die Kinderzimmer erobern wie der kleine Maulwurf, dem jemand auf den Kopf gemacht hat. Ein Elefant ist hingeflogen und hat den Rüssel sich verbogen. Wie kriegt er ihn nur wieder grad? Drei Experten wissen Rat.

Pressestimmen

"In originellen Reimen, mit richtig witzigen Illustrationen erzählt dieses Bilderbuch, wie der Elefant seine Tierkollegen um Hilfe bittet. Kinder ab drei Jahren werden es lieben!" ZDF / Die Vorleser

Xóchil A. Schütz / Nele Palmtag ANTON FÄHRT AUFS LAND

Wieso nicht mal lyrisch in Szene setzen, was Anton mit seiner Familie bei einem Ausflug aufs Land erlebt?!
Die beliebte Kunstform Slam Poetry ist auch für kleine Kinder eingängig und unterhaltsam. In rhythmischen Versen begleitet der Leser Anton und seine Familie beim Kuchenbacken, Sonnenbaden und Träumen.
Und woher kommt das Krokodil eigentlich?
Ein besonderes Bilderbuch, das viel Spaß macht!

Ab 4 Jahren

Rachel Bright / Jim Field DER LÖWE IN DIR

Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Wenn sie doch nur so brüllen könnte wie der Löwe, dann würde ihr das nicht mehr passieren! Sie fasst all ihren Mut zusammen und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen. Denn wer könnte ihr das Brüllen besser beibringen als der Löwe höchstpersönlich? Am Ende ihrer abenteuerlichen Reise macht die Maus eine Entdeckung: Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.

Ab 3 Jahren

Nadia Budde UND AUSSERDEM SIND BORSTEN SCHÖN

Wir wären doch alle gern ein bisschen schöner! Blonder, muskulöser, um die Hüften eine Spur schlanker. Kein Grund zur Scham, mit diesen eitlen Träumen snd wir nicht allein!
Nadia Budde holt die ganze schräge Verwandtschaft – von Onkel Waldemar bs Opa Archibald – jede Menge guter Freunde und illustre Nachbarn auf die Seiten dieses Bilderbuches und wir sehen gleich, wo es hapert:„Unser Nachbar Thilo Schramm hat zu viele Kilogramm“. Der kleine Bruder Olli träumt von einem ordentlichen Bizeps, Waldemar von glattem Haar, die kleinen Jungs im Nachbarhaus wären gern wie Supermann und sind – wenn wir ehrlich sind – davon so weit entfernt wie ihre vierschrötigen Schwestern in Rosa von wahren Elfen.Und weil sie alle ganz hinreißend (und so lustig!) sind, wie sie da stehen, hadernd mit dem, was fehlt oder zuviel ist, spricht uns am Ende einer aus der Seele, den der ganze Firlefanz um die Schönheit nicht juckt. Es ist Onkel Parzival, dem ist sein Äußeres egal. Und der findet: „Eins ist wichtig, wie du bist, so bist du richtig!“ 

Ab 3 Jahren

Pressestimmen:


"Nadia Budde ist die derzeit originellste deutschsprachige Autorin und eine der ausdrucksvollsten Illustratorinnen für Kleinkinderbücher." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

 


"Der Idealfall eines Kinderbuchs"  DER STANDARD

 

"Flotte Reime und irrwitzig komsiche Bilder. Genau richtig für sprach- und quatschlustige Kinder."" KINDERGARTEN HEUTE

Hans-Christian Schmidt / Andreas Nemet DAS APFELWUNDER

Ein kleines Wunderwerk für alle, die über die Natur staunen können

Im Winter ein kahler Baum, zarte Knospen und Blüten im Frühling, dann eine kleine grüne Frucht, endlich ein praller, roter Apfel. Dieses Naturwunder wird in naturgetreuen Bildern und mit meisterhafter Papierfalttechnik in ein zauberhaftes Buch gebannt. Mit ausgeklügelten Schiebern und Klappen kann die Sonne den Schnee schmelzen lassen, die Blüten öffnen sich und aus dem Fruchtknoten wächst ein prächtiger Apfel heran. Ein Kunstwerk, das Kinder und Erwachsene zum Staunen bringt und für alle Naturliebhaber das richtige Geschenk ist.

Ab 2 Jahren

Pressestimmen

"Hier ist großes Staunen angesagt! " Stiftung Lesen

Hans-Georg Lenzen / Sigrid Fehse Hanck VIEL SPASS MIT ONKEL TOBI

Seit fast 50 Jahren sind die Onkel Tobi-Geschichten in Kinderzimmern beliebter (Vor-)Lese-Spaß. Ob Onkel Tobi zum Einkaufen in die Stadt fährt oder bei einer Landpartie Bekanntschaften schließt – alles wird anschaulich in Wort und Bild erzählt. Und der Humor kommt nicht zu kurz!
Dieses Buch eignet sich für Kinder ab vier Jahren zum Vorlesen, zum gemeinsamen Betrachten der Bilder, später auch zum Selberlesen.

Auszeichnungen

Deutscher Jugendliteraturpreis

Pressestimmen

"Ein Klassiker, der noch heute für Kleinkinder zum Vorlesen oder auch zum ersten Selberlesen empfohlen wird." Deutschlandfunk

Robert Gernhardt / Philip Wächter DIE REISE NACH AMERIKA

"Es war mal eine Hundeschar, die ungemein verwegen war". Wenn Gernhardts feiner Humor auf Waechters hinreißende Illustrationen trifft, dann entstehen unsterbliche Klassiker. So wie die Geschichte von Vierbeiner Trulli und seiner Straßenköterbande, die in einem knallroten Gummiboot nach Amerika wollen. Dumm nur, dass Trulli allein auf Reisen geht, na ja, nicht ganz allein: mit einer Möwe als blindem Passagier. Was Trulli gar nicht passt. Und es kommt, was kommen muss.
Der Klassiker von Robert Gernhardt und Philip Waechter in modernisierter Neuauflage im größeren Format!

Ab 3 Jahren

Andrea Schomburg /Barbara Scholz NEU IN DER FAMILIE: CHAMÄLEON OTTILIE

Eine hinreißende Bilderbuchgeschichte für alle, die Tiere lieben oder sich ein Haustier wünschen.
Paul und Anna Sausebier hätten furchtbar gern ein Tier. Doch ihre Eltern sind dagegen. Was sie dabei alle nicht wissen: es versteckt sich längs bei ihnen ein Tier im Haus. Das Chamäleon Ottilie kann sich perfekt seiner Umgebung anpassen und wird daher erst bemerkt, als es plötzlich seine Farbe nicht mehr ändern kann. Es bleibt grünkariert. Schnell sucht Ottilie nach einem guten Versteck. Paul und Anna haben sie schnell gefunden und kümmern sich rührend um ihr Haustier. Sie besorgen leckere Fliegen aus der Zootierhandlung und kuscheln es in den Puppenwagen. Endlich haben sie ein Tier!
Ein lustiger und gekonnt gereimter Text, liebevoll und mit viel Humor und Situationskomik illustriert. Ein Vorlesespaß für alle, die so furchtbar gern ein Haustier hätten oder schon längst eines haben.

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:

"die Reime von Andrea Schomburg sind ein weiteres Mal so famos und leicht fließend, dass es eine Freude ist, sie laut vorzulesen." Letteraturen

Dully & Dax EDDIE MEISTERDIEB

Ein Dieb geht um im Wald. Dem Fuchs kommt im Schlaf seine Kuscheldecke abhanden. Kurz darauf verschwindet ein großes Stück Käse aus dem Vorrat der Ratte. Als die beiden den Dieb verfolgen, treffen sie auf immer mehr Tiere, die ebenfalls bestohlen wurden. Sie alle schließen sich der wilden Verfolgungsjagd an und machen eine erstaunliche Entdeckung. 
Ein interaktives Bilderbuch, das eine rasante Geschichte mit toller Ausstattung und witzigen Illustrationen kombiniert.

Ab 4 Jahren

Pressestimmen:

"Der witzig gereimte Text und die originellen Ausklappelelemente sorgen für detektivischen Vorlesespaß, bei dem - aufgrund der detailreichen Illustrationen und des spielerischen Anteils - auch Kinder mit geringen Sprachkenntnissen bzw. mangelnder Vorleseerfahrung auf ihre Kosten kommen. " Stiftung Lesen

Leo Lionni DAS KLEINE BLAU

Wie aus dem kleinen Blau und dem kleinen Gelb das kleine Grün wird, erzählt diese Geschichte. "Das Buch scheint uns der Inbegriff des Kleinkinderbuches überhaupt zu sein: Es ist völlig abstrakt und lässt der Fantasie jeden möglichen Spielraum." Dt. Allg. Sonntagsblatt

Mira Lobe DAS KLEINE ICH BIN ICH

Der Klassiker aus Österreich

Auf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren. Es fühlt sich mit vielen anderen Tieren verwandt – obwohl es keinem ganz gleicht. Es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel, kein Nilpferd – und langsam beginnt es an sich zu zweifeln. Aber dann erkennt das kleine Tier: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich. 
(Mit Bastelanleitung)

Pressestimmen

"Mit seinen bunten Bildern und seinen einfachen Reimen hat dieser Bilderbuchklassiker auch vierzig Jahre nach seiner Erstveröffentlichung nichts an Liebenswürdigkeit und Reiz verloren."
Internationale Jugendbibliothek

Selina Chönz / Alois Charigiet SCHELLEN-URSLI

Der Kinderbuch-Klassiker aus der Schweiz

Das Schweizer Bilderbuch erzählt die Geschichte von Schellen-Ursli und seiner Suche nach der grössten Kuhglocke, damit er am Umzug des Frühjahrsfestes "Chalanda-Marz" ganz vorne den Winter ausschellen kann. Er holt die Kuhglocke in der Alphütte seiner Eltern ohne deren Wissen und verbringt da eine einsame Nacht.
Wie haben sich die Eltern, nach einer sorgenvollen Nacht, gefreut als Schellen-Ursli am Morgen nach Hause kam.

Pressestimmen

"Wer sich fragt, warum man von dieser Geschichte überhaupt Aufhebens machen sollte, kennt erstens die liebevoll eingängigen Verse der Selina Chönz nicht, die vor allem beim Vorlesen ihre Schönheit zuverlässig entfalten. Und er kennt die Bilder nicht, mit denen Carigiet, jahrelang von der Autorin gedrängt, den Text interpretiert hat."

Frankfurter Allgemeine

Mira Lobe / Winfried Opgenoorth VALERIE UND DIE GUTE-NACHT-SCHAUKEL

„Valerie, die will nie abends in ihr Bett.“ Viel lieber setzt sie sich auf ihre Schaukel: “Papa, gib mit einen Schubs! Papa, gib mir einen Stups!“ – und schon schwingt Valerie in eine aufregende, fremde Welt: Ins Turbanland, wo es Kamele, Minarette und fliegende Teppiche gibt; auf ein Schiff, das von Delphinen und Seerobben begleitet wird; auf einen Bauernhof mit Kühen, Schafen und Ziegen; zum Schlitten fahren in den kalten Norden und als Dompteuse in den Zirkus….. Schließlich murmelt sie: “Papa, bitte bring mich, sei so nett, schnell ins Bett!“

Das Buch begeistert durch die humorvollen Dialoge zwischen Vater und Tochter und wegen der detailreichen und fantasievollen Illustrationen von Winfried Opgenoorth. Ein Klassiker aus Österreich.

Ab 4 Jahren.

Auszeichnungen

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Julia Donaldson / Alex Scheffler FÜR UND UND KATZ IST AUCH NOCH PLATZ

Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem, wenn noch Platz ist, für Hund und Katz und Frosch und Vogel. Doch auch für Hexen ist das Leben voller Gefahren. Besonders wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ist es gut, wenn man Freunde hat, die einem aus der Patsche helfen ...

Pressestimmen:

"Ein Hexenspaß - lustig illustriert und gereimt." Ostthüringer Zeitung

"Denn, natürlich, ist das wieder ein echtes Axel-Scheffler-Buch, das Neueste vom Meister der skurrilen Poesie. ... Und seine Bäume, Flüsse, Berge: Ja, auch seine Landschaften liegen wieder so sattbunt da, spielzeughaft ausgebreitet, so kullerig und murmelig, das man hineingreifen möchte." DIE ZEIT

"Ein mitreißendes Bilderbuch, quirlig gereimt." SR, radio bremen
 

Alex Scheffler/ Julia Donaldson DER GRÜFFELO

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen.

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! - Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo in echt das Fürchten.

»Hier stimmt das ganze Zusammenspiel: origineller Text, künstlerisches Bild, stimmige Aussage.« Welt am Sonntag

Auszeichnungen

Smarties-Preis (England)
Childrens Book of the Year

Alex Scheffler Julia Donaldson DIE SCHNECKE UND DER BUCKELWAL

»Und eines Nachts, von ganz weit her,
da kommt ein Wal aus dem blauen Meer.
Ein Buckelwal ist es, so groß wie ein Schiff,
und er singt ein Lied vom Korallenriff.«

Eine neugierige Schnecke will in die Welt hinaus und der Buckelwal nimmt sie auf seiner Flosse mit. Doch eines Tages strandet der Wal an der Küste im Sand und die kleine Schnecke weiß: Wenn sie nicht hilft, wird es fürchterlich,

 »Genial gereimt und grandios gezeichnet.« --Brigitte

Julia Donaldson / Alex Scheffler MEIN HAUS IST ZU ENG UND ZU KLEIN


Oma Agathe seufzt und klagt tagein und tagaus, denn ihr Haus ist ihr viel zu eng und zu klein. Doch der weise Mann hat einen seltsamen Plan, in dem das Huhn, die Ziege, das Schwein und die Kuh eine wichtige Rolle spielen und plötzlich sieht alles ganz anders aus. Eine humorvolle Geschichte, einer alten Fabel nacherzählt, nicht ohne Hintersinn.

Pressestimmen

"Ein herrliches Buch, um Nörgler zu überzeugen. Dass dies gelingt, liegt vor allem auch an den witzigen Zeichnungen von Axel Scheffler." Der Tagesspiegel

"Lustig geht es hier zu, aber nicht nur. Die Autoren schaffen es nämlich, ein schweres Problem in humorvoller und lockerer Weise aufzubereiten und so Wege zur Lösung zu bahnen, die die Schwierigkeiten nicht verniedlichen, sondern ernst nehmen. Salah Naoura ist für den englischen Text eine wunderbare Übersetzung in Reime gelungen." spielen und lernen

"Was ist Relativität? Axel Scheffler und Julia Donaldson haben sich eine komische Geschichte ausgedacht, die dieses Wort selbst für Vierjährige begreifbar macht." Kölner Stadtanzeiger 

James Krüss Lisl Stich HENRIETTE BIMMELBAHN

Henriette heißt die nette, alte, kleine Bimmelbahn. Henriette, Henriette fuhr noch nie nach einem Plan. So beginnt der musikalisch und heiter klingende Text von James Krüss. Die Kinder mögen ihn und können ihn schnell mitsprechen. Und auch über die liebevollen Bilder freuen sie sich: Da fährt die Bimmelbahn in großen Bögen durch Wald und Wiesen, an Seen vorbei, lässt Leute aussteigen und wartet geduldig auf die heraneilenden Kinder ...


Das berühmteste Bilderbuch des erfolgreichen Duos James Krüss / Lisl Stich
Seit über 50 Jahren ununterbrochen lieferbar – ein ganz großer Bilderbuch-Klassiker

James Krüss Lisl Stich DIE GANZ BESONDERS NETTE STRASSENBAHN

Ein Bilderbuch mit Versen von James Krüss und Zeichnungen von Lisl Stich. 

Die bezaubernde Geschichte von der netten Straßenbahn, die ihre übliche Route verlässt, ins Grüne fährt und dort allerlei Abenteuer erlebt.

James Krüss Erica Meier-Albert WER RIEF DENN BLOSS DIE FEUERWEHR?

James Krüss textete diese Bildergeschichte in seinen unnachahmlich launigen Versen: Die Feuerwehr rückt an und durchnässt Professor Kunkelts Haus. Der läuft vor Zorn blau an: »O lieber Hauptmann, Qualm und Rauch, sie sind in meinem Hause Brauch. Ich bin Chemie-Professor. In diesem Hause zischt und speit und dampft und qualmt es allezeit. Was soll mir dies Gewässer?« Ja, wer hatte nur die Feuerwehr gerufen? Da meldet sich ein kleiner Junge bei dem zornigen Professor. Und alles wird gut ...

Monika Spang / Sonja Bougaeva DAS GROSSE GÄHNEN

Um Punkt 8 beginnt jeden Abend im Zoo ein großes Spektakel: Es trifft den Tiger, die Schwäne und die Schweine, die Krokodile, die Löwen und Hyänen – sie alle gähnen! Ein Tier steckt das andere an. Und auf das große Gähnen folgt das zufriedene Einschlafen! 

Pressestimmen

»Grinsende, kichernde, prustende Reime!« Die Welt

Nele Palmtag DURCH DEN WALD

Kater, Pudel und Piep führen ein ruhiges Leben als Haustiere von Frau Lieb. Sie werden gep egt und gehegt. Die meiste Zeit verbringen sie zusammen in ihrem sicheren Zuhause. Doch eines Tages stürzt Frau Lieb auf der Suche nach ihrer Halskette von der Leiter und wird vom Krankenwagen abgeholt. Die Tiere sind verzweifelt, denn sie sind plötzlich auf sich allein gestellt. Mutig fassen sie den Entschluss, sich auf den Weg ins Krankenhaus zu machen, um Frau Lieb ihre Kette zu bringen.
In lustigen Reimen und witzigen Illustrationen Nele Palmtags wird vom Abenteuer der verwöhnten Haustiere erzählt, die sich auf eigene Faust durch den Wald schlagen müssen und dabei einigen ungehobelten Gestalten begeg- nen. Hier nden sie nach anfänglicher Unsicherheit neben neuen Freunden auch eine neue Selbstständigkeit, die ihnen zeigt, wie viel Spaß das Leben bereithält, wenn man etwas wagt

Ab 4 Jahren

Edith Schreiber-Wicke/ Carola Holland ZAHLEN HER, SAGT DER BÄR

Wie viel Spaß das Fertig- und Weiterreimen Kindern und Erwachsenen machen kann, haben Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland schon in "Mit Drachen lachen, mit Ottern stottern" gezeigt. In dem neuen Band wird der Spaß fortgesetzt, aber jetzt wird nicht nur gereimt, sondern auch noch mit den Zahlen von 0 bis 12 gerechnet! Und das geht so: 

Sechs grüne Breitmaulfrösche gingen in die Sümpf. 
Einer wurde weggeküsst, da waren’s nur noch. 

Please reload

Not signed up yet?
Would you like to receive any of these books?
Let us know by putting them on your wishlist.

MENU

HOME

HOW IT WORKS

ABOUT US

EVENTS

CONTACT US

Blog

KINDERBOOKS

Tel (917) 717 - 3419

74 Warren Street

New York, NY 10007

Email

  • KinderBooks Facebook
  • KinderBooks Instagram
  • KinderBooks Pinterest

© 2020 by KinderBooks.