Max Bolliger STUMMEL

Max Bolligers Stummel-Texte sind ein moderner Klassiker: Die 41 kurzen Geschichten erzählen, wie der kleine Hase bei seiner Mutter aufwächst, wie er anfängt das Nest zu verlassen, wie er Freundschaften schließt, Freud und Leid erlebt.
Die entwicklungspsychologisch sensiblen Episoden leben von Geborgenheit und großen Fragen, von kindlicher Neugier und elterlicher Fürsorge.
Kathrin Schärers Tierdarstellungen leben wie immer von einer großartigen Mimik und Gestik. Ihre Hasen treten uns mal ernst und anrührend, mal verspielt entgegen.
Ab 4 Jahren

"«Stummels Lehr- und Wanderjahre» könnte man die drei Bände nennen, die in den 1980er-Jahren erstmals erschienen sind und seither mehrmals neu aufgelegt wurden. (...) eine lohnende Wiederentdeckung für wertvolle Vorlesemomente." Schweizer Institut für Kindermedien.

Max Bolliger STUMMEL